13.09.2017 | 09:26

Arbeiten für Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Arndorf sind abgeschlossen

Sicherheit und schöneres Ortsbild im Vordergrund

Im Ortsgebiet von Arndorf (Gemeinde Pöggstall) wurde die Landesstraße L 7239 saniert, überdies wurden die Nebenflächen teilweise neu errichtet. Bedingt durch die vorhandenen Fahrbahnschäden entsprach die Landesstraße L 7239 in Arndorf nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard. Deshalb haben sich das Land Niederösterreich und die Marktgemeinde Pöggstall für eine Sanierung der Landesstraße L 7239 und für eine Neugestaltung der Ortsdurchfahrt entschlossen.

Im Bereich der Ortsdurchfahrt wurde die Fahrbahn der L 7239 abgefräst und die komplette Fahrbahnkonstruktion erneuert. Abschließend wurde über den gesamten rund 230 Meter langen Abschnitt ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Die Fahrbahn wurde entsprechend den Verkehrserfordernissen und örtlichen Verhältnissen in einer Breite von ca. fünf Metern ausgeführt. Weiters wurden Nebenanlagen und Grünflächen angelegt und Hauszufahrten neu gestaltet.

Die Bauarbeiten führte die Straßenmeisterei Pöggstall unter Beiziehung von örtlichen Bau- und Lieferfirmen in zwei Monaten aus. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 90.000 Euro, wovon 80.000 Euro vom Land Niederösterreich und 10.000 Euro von der Marktgemeinde Pöggstall getragen werden.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Mobil 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung