Leitfaden zur Sammlung von Li-Batterien auf Wertstoffzentren

Neue Abfallbehandlungspflichtenverordnung ab 07.10.2017

Lagerung von Li-Batterien

Deckblatt "Grundsätze zu Lagerung von Li-Batterien"
© RU3

In NÖ gibt es aktuell rund 400 registrierte kommunale Batteriesammelstellen. An diesen Sammelstellen werden derzeit bereits Li-Batterien übernommen und gelagert und es ist zu erwarten, dass der Anteil an gesammelten Li-Batterien weiter steigen wird.

Mit der Novelle der Abfallbehandlungspflichtenverordnung (AbfallBPV) vom 07. April 2017 (BGBl. II Nr. 102/2017), welche mit 07. Oktober 2017 in Kraft trat, werden neue Anforderungen an die Sammlung- und Lagerung von Li-Batterien definiert. 

Der vorliegende Leitfaden gibt organisatorische und bauliche Anforderungen wieder, die bei der Lagerung (und Sammlung) von Li-Batterien auf Wertstoffzentren zu berücksichtigen sind. 

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Abfallwirtschaft

Amt der NÖ Landesregierung
Abt. Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15264
Fax: 02742/9005 - 14350
Letzte Änderung dieser Seite: 6.12.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung