30.01.2012 | 10:40

Theater, Kabarett, ein Poetry-Slam und mehr

Von der Bühne Baden bis zum Cinema Paradiso in St. Pölten

Im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden ist am Mittwoch, 1. Februar, ab 19.30 Uhr die musikalische Komödie „Federn" von und mit René Rumpold, Franziska Stanner und Frizz Fischer zu sehen. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Am Donnerstag, 2. Februar, feiert Gery Seidls neues Kabarett-Programm „Gratuliere!" in Fritzl\'s Almbühne im Gasthaus Zum Fritz in Leitzersdorf Niederösterreich-Premiere; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/75 04 46 76 und http://www.kunstwerkl.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 2. Februar, sind Peter Moizi und Christian Schwab mit ihrem neuen Kabarettprogramm „überMächtig" in der Bühne im Hof in St. Pölten zu Gast. Am Freitag, 3. Februar, folgt dann Gernot Kulis mit seinen „Kulisionen". Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Beim Schwechater Satirefestival im Theater Forum Schwechat präsentiert der in Wiener Neustadt lebende Autor Erich Sedlak am Donnerstag, 2. Februar, ab 20 Uhr unter dem Titel „In diesen fröhlichen Zeiten..." satirische Blitzlichter. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com, http://www.forumschwechat.com/ bzw. http://www.satirefestival.at/.

Das Festspielhaus St. Pölten lädt am Freitag, 3. Februar, bei freiem Eintritt zu einem „Poetry Slam" in das Café Publik. Das Wettlesen um die Gunst des Publikums, bei dem alle mitmachen dürfen und fünf Minuten Zeit haben, ihre Texte zu präsentieren, beginnt um 20 Uhr. Anmeldungen bis zum Beginn vor Ort; nähere Informationen beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Am Freitag, 3. Februar, gastieren auch die Shaolin Mönche im VAZ St. Pölten: Die Show rund um chinesische Philosophie und Mythologie, die Weisheiten des Zen Buddhismus sowie Kung Fu und Qi Gong in Vollendung beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at, http://www.vaz.at/.

Schließlich treten die jumpers[re]loaded am Dienstag, 7. Februar, im Cinema Paradiso in St. Pölten zu einer Improshow an, bei der ab 20 Uhr spontane und unvorhersehbare Szenen auf dem Programm stehen. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at, http://www.cinema-paradiso.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung