19.12.2011 | 11:59

Theater, Operette, Kindertheater und mehr

Veranstaltungen rund um Weihnachten und Silvester

Am Mittwoch, 21. Dezember, lädt das Arnulf Rainer Museum in Baden ab 16 Uhr zum Kindertanztheater „Die Welt wird auf den Kopf gestellt". Bei dem interaktiven Tanztheaterstück der Choreografin Victoria Primus werden die Kinder nicht nur aufgefordert mitzumachen, das Stück wird durch ihre Partizipation sogar erst möglich gemacht. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02252/20 91 96-12, e-mail office@arnulf-rainer-museum.at und http://www.arnulf-rainer-museum.at/.

Am Freitag, 23. Dezember, werden im Cinema Paradiso in St. Pölten Erlebnisse und Abenteuer mit Kasperl und seinen Freunden geboten. Das für Kinder ab drei Jahren empfohlene Kasperltheater in alter Wiener Stegreiftechnik beginnt um 14.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00 und http://www.cinema-paradiso.at/.

Auch im Theater Forum Schwechat wird mit dem Stück „Besuch im Märchenwald" weihnachtliches Theater für Kinder gespielt. Zu sehen ist das Stück von Elisabeth Brandtner am Freitag, 23. Dezember, ab 17 Uhr sowie am Samstag, 24. Dezember, ab 10.30 und 15 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und http://www.forumschwechat.com/.

Im Stadtmuseum Traiskirchen heißt es für Kinder am Samstag, 24. Dezember, von 9 bis 12 Uhr „Warten auf das Christkind". Dabei wird auch ab 10 bzw. 11 Uhr im Kammgarnsaal Kasperltheater gespielt. Nähere Informationen beim Stadtmuseum Traiskirchen unter 0676/360 23 05, Mag. Karin Weber-Rektorik, e-mail stadtarchiv-traiskirchen@a1.net und http://www.traiskirchen.gv.at/.

„Warten auf das Christkind" lautet auch das Motto im Stadttheater Wiener Neustadt, wenn am Samstag, 24. Dezember, ab 14 Uhr die Wiener Neustädter Comedienbande & Jugendtheaterwerkstatt für Kinder ab vier Jahren „Rumpelstilzchen" nach den Gebrüdern Grimm spielen. Am Samstag, 31. Dezember, bringt die Wiener Neustädter Comedienbande unter der Regie von Dagmar Leitner im Stadttheater dann „Die Perle Anna" von Marc Camoletti zur Aufführung; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. 02622/373-910 und e-mail kulturamt@wiener-neustadt.at.

Ebenfalls zu Silvester am Samstag, 31. Dezember, setzt die Theater (Off)ensive Salzburg den Zweipersonensketch „Dinner for One" für die Gäste des Romantik-Hotels Goldener Stern in Gmünd in Szene. Ergänzt wird der Silvesterabend durch ein viergängiges Menü nach literarischer Vorlage. Nähere Informationen beim Romantik-Hotel Goldener Stern unter 0676/942 37 12, Mag. Natalie Eichinger, e-mail marketing-pr@goldener-stern.eu und http://www.goldener-stern.eu/.

Schließlich wird im Veranstaltungszentrum Z 2000 in Stockerau am Dienstag, 3. Jänner, ab 19.30 Uhr Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler" in einer Produktion der Operettenbühne Wien gezeigt. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt im Rathaus Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.stockerau.gv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung