02.12.2011 | 10:36

Gewinner des Video-Wettbewerbs „Energyclip" ausgezeichnet

Pernkopf: Energiesparen ist ein zentrales gesellschaftspolitisches Thema

Tamara Dorfmeister und Ines Havel vom Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) in Ternitz - so lauten die Namen der Schüler, die im Rahmen des Video-Wettbewerbs „Energyclip" als Hauptgewinner ein „iPad" erhalten haben. Die übrigen Preise gingen u. a. an die Schülerinnen und Schüler der Handelsschule (HAS) Mistelbach. Bei dem Bewerb, der von der „umweltberatung" Niederösterreich gemeinsam mit dem Land Niederösterreich veranstaltet wurde, konnten Jugendliche ihre Ideen und Gedanken zum Thema „Energie" in einem Kurzfilm festhalten. Aus 50 Einreichungen hat eine hochkarätige Jury mit Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky aus 50 Einreichungen die besten neun Clips prämiert. Die Gewinner wurden kürzlich im Rahmen einer Preisverleihung im Landhaus St. Pölten ausgezeichnet.

„Energie wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten das zentrale gesellschaftspolitische Thema sein. Mit dem Wettbewerb wollen das Land Niederösterreich und die ‚umweltberatung\' die Jugend für das Energiesparen begeistern", sagte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf bei der Preisverleihung in St. Pölten. „Die Verantwortung, unsere Umwelt zu bewahren und in einem intakten und lebenswerten Zustand an unsere Kinder und Enkelkinder weiterzugeben, haben nicht nur Politik, Verwaltung und Wirtschaft, sondern auch jeder einzelne von uns."

Stefan Ruzowitzky meinte: „Die hohe Kunst des Filmeschaffens ist es, ohne Budget etwas zu produzieren. Das ist den Preisträgerinnen und Preisträgern sehr gut gelungen."

Alle eingereichten Videos sind auf Facebook unter www.facebook.com/energyclip zu sehen.

Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, bzw. „umweltberatung" Niederösterreich, Telefon 02742/718 29, e-mail astrid.huber@umweltberatung.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung