07.10.2011 | 10:35

Neues Heft „Das Waldviertel" 3/2011

Leitartikel über Burgkapellen im Waldviertel

In dem soeben als Ausgabe 3/2011 erschienenen neuen Heft der Zeitschrift „Das Waldviertel" widmet sich der Leitartikel von Corinna Ehm-Weber den Waldviertler Burgkapellen. Unter den vorgestellten 17 Burgkapellen finden sich v. a. Tor- (etwa in den Burgen Schauenstein und Rappottenstein) und Turmkapellen (Ruine Lichtenfels).

Gerhard Tribl gibt Einblicke in die Wirtschaftsführung des Horner Bürgerspitals. Anhand der wöchentlichen Buchhaltung der Jahre 1595 bis 1597 werden nicht nur Einnahmen und Ausgaben dargestellt, sondern auch Einblicke in die damalige Verpflegung der Insassen vermittelt, etwa in Bezug auf Veränderungen im Fleischkonsum oder das deutliche Übergewicht von Wein gegenüber Bier.

Interessant ist auch die 1934/35 verfasste Lebensgeschichte von Wilhelm Groß, die unter dem Titel „Ein Lehrerleben um 1900" über die damalige Schulsituation in verschiedenen Waldviertler Orten sowie soziale und gesellschaftspolitische Entwicklungen berichtet. Schon damals hielt Groß übrigens fest: „Im Waldviertel ist es drei Viertel Jahr Winter und ein Viertel Jahr ist es kalt."

Christine Oppitz und Anton Mück wiederum widmen dem heuer verstorbenen Heimatforscher Walter Winkler einen Nachruf: Winkler beschäftigte sich eingehend mit dem Baumeister Leopold Wissgrill, betreute das Pfarrarchiv Horn und erwarb sich zudem große Verdienste um die Feuerwehrgeschichte im Bezirk Horn. Waldviertler Kulturberichte und Buchbesprechungen ergänzen das 112 Seiten starke Heft.

Nähere Informationen: Redaktion „Das Waldviertel", Telefon 02982/3991, Dr. Erich Rabl, e-mail e.rabl@aon.at und http://www.daswaldviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung