27.09.2011 | 09:57

Nördlicher Fahrbahnteiler im Ortsgebiet Dürnrohr fertig gestellt

Arbeiten in nur sechs Wochen abgeschlossen

In Dürnrohr wurde gestern, Montag, 26. September, der Fahrbahnteiler am nördlichen Ortsende der Landesstraße L 115 fertig gestellt. Damit wird in diesem Straßenbereich für mehr Sicherheit, eine Verkehrsberuhigung und einen langsameren Verkehrsfluss gesorgt. Die Kosten belaufen sich auf 20.000 Euro und werden zur Gänze von der Marktgemeinde Zwentendorf getragen. Der Fahrbahnteiler wurde in sechswöchiger Bauzeit von der Straßenmeisterei Atzenbrugg fertig gestellt. Laut einer aktuellen Verkehrszählung passieren 3.000 Fahrzeuge pro Tag diesen Straßenabschnitt.

Erste Erfahrungen zeigen bereits, dass der neue Fahrbahnteiler den Straßenraum der L 115 optisch einengt und damit eine Geschwindigkeitsreduktion bei den Verkehrsteilnehmern bewirkt. Eine gute Beleuchtung gewährleistet auch in den Abend- und Nachtstunden sowie bei Nebel die Übersicht.  

Bereits im Jahr 2012 ist die Errichtung eines weiteren Fahrbahnteilers am südlichen Ortsende von Dürnrohr geplant, gleichzeitig wird die Landesstraße L 115 im Ortsgebiet von Dürnrohr mit einer neuen Asphaltdeckschicht überzogen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung