19.09.2011 | 09:25

"Danke-Fest der Freiwilligen der Evangelischen Kirche"

LH Pröll: "Durch Freiwilligkeit wird die Kontinuität der Werte aufrechterhalten"

Im Festspielhaus St. Pölten wurde gestern, Sonntag, 18. September, das erste „Danke-Fest der Freiwilligen der Evangelischen Kirche" gefeiert. Seitens des Landes Niederösterreich nahm an den Feierlichkeiten Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teil.

„Die Freiwilligkeit ist der Kitt unserer Gesellschaft, durch die Freiwilligkeit wird die Kontinuität der Werte aufrechterhalten und auf die christlichen Werte nicht vergessen. Das Festspielhaus St. Pölten ist heute eine Plattform des Dankeschöns, und das heutige Zusammenkommen ist ein Moment des Innehaltens und des Dankesagens", betonte der Landeshauptmann und unterstrich die gute Zusammenarbeit und den gegenseitigen Respekt, der das Verhältnis von Politik und Kirche in Niederösterreich kennzeichne; dieses Verhältnis sei getragen von einem „wunderschönen Geben und Nehmen", das auch an die nächsten Generationen weiter zu geben sei.

Der Landeshauptmann erhielt im Rahmen der Feierlichkeiten ein Bild der neu errichteten Evangelischen Kirche von Hainburg an der Donau (Bezirk Bruck an der Leitha) überreicht. Diese Kirche, die den Namen Martin Luther-Kirche trägt, war in rund einjähriger Bauzeit errichtet und am 30. April dieses Jahres im Beisein des Landeshauptmannes geweiht worden. An sechs Ehrenamtliche, die in den Bereichen Jungendarbeit, Frauenarbeit, Verkündigungsdienst, Leitungsamt, Diakonie und Bildungsarbeit tätig sind, wurden in St. Pölten - stellvertretend für alle anderen - als Zeichen des Dankes für das ehrenamtliche Engagement Urkunden verliehen.

In künstlerischer Hinsicht wurde die Feierstunde durch Darbietungen und Auftritte des österreichischen Schauspielers, Regisseurs und Drehbuchautors Karl Markovics, des Musikers und Kabarettisten Jörg-Martin Willnauer und des Ghana Mistrel Choir bereichert.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung