12.09.2011 | 10:03

JUFA-Gästehaus in Seefeld-Kadolz eröffnet

LH Pröll: Ein Symbol für die Dynamik im Bundesland Niederösterreich

In Seefeld-Kadolz (Bezirk Laa an der Thaya) erfolgte am Samstag, 10. September, die offizielle Eröffnung des JUFA-Gästehaus Weinviertel. Dabei wurde mit Kosten von rund fünf Millionen Euro in zehn Monaten Bauzeit ein dreistöckiges Hotel mit Wellnessbereich errichtet, die historische Eselmühle renoviert und durch Umbauten in den Hotelbetrieb integriert. Das Angebot umfasst 40 Zimmer mit 140 Betten, Kegelbahn, Seminarräume, ein Veranstaltungsangebot inklusive Cafe sowie zusätzliche, hochwertige Kapazitäten für Seminare und Tagungen.

"Heute ist ein großer Tag für Seefeld-Kadolz, ein großer Tag für das gesamte Weinviertel und ein großer Tag für das Bundesland Niederösterreich", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll: "Aus einer alten Mühle ist ein neues Gästehaus geworden. In dieses wunderschöne Bauwerk, das Geschichte geschrieben hat, ist wieder Leben eingekehrt. Diese Eröffnung ist ein Symbol dafür, mit welcher Dynamik wir in Niederösterreich unterwegs sind."

"Das Gästehaus ist ein Teil einer Gesamtkonzeption zur Entwicklung des Fremdenverkehrs im Weinviertel", führte Pröll weiter aus. In den letzten Jahrzehnten sei in dieser ehemaligen Grenzregion eine Reihe von touristischen Schwerpunkten gesetzt worden, erinnerte der Landeshauptmann an den Nationalpark Thayatal, die Therme Laa, den Althof in Retz und an das Amethystzentrum in Maissau. "Dieses Gästehaus ist ein wesentlicher Impuls dafür, dass Tausende Gäste in das Weinviertel kommen, das Weinviertel ins Herz schließen und dabei Kaufkraft und Wirtschaftsimpulse in der Gemeinde und in der gesamten Region auslösen", so der Landeshauptmann in seiner Festansprache.

Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Josef Leitner gratulierte der Gemeinde Seefeld-Kadolz zum neuen Jugend-Familiengästehaus und wünschte viel Erfolg für die Zukunft: "Mit dem JUFA-Gästehaus erstrahlt ein altes Wahrzeichen im neuen Glanz."

Georg Jungmayer, Bürgermeister von Seefeld-Kadolz, erhofft durch das neue JUFA-Weinviertel einen Aufschwung für das gesamte Pulkautal. Die Segnung des neuen Gästehauses wurde von Pater Placidus Mag. Johannes Leeb vorgenommen.

Bei den Eröffnungsfeierlichkeiten wurde an Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sowie an Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Josef Leitner in Anerkennung ihrer Verdienste und als Ausdruck des Dankes durch Bürgermeister Georg Jungmayer die Verdienstmedaille der Gemeinde in Gold verliehen.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung