31.08.2011 | 11:58

Broschüre „NÖ gestalten" mit Seminarprogramm erschienen

Tipps und Informationen für vorbildliches Bauen und Sanieren

Die Broschüre „NÖ gestalten" bietet in ihrer 133. Ausgabe wieder viel Wissenswertes rund um die Ortsbildpflege in Niederösterreich. Zusätzlich zu Serien wie „Wunderwelt Hintaus", „Scheinbar unscheinbar", „Reden tuit guit" und „Ortsbild anderswo" gibt es in diesem Heft einen Sonderteil zum Thema „Architektur NÖ - Ein kritischer Dialog", in dessen Rahmen spezielle Raumkonzepte sowie neue und alte Formen des Wohnens vorgestellt werden.

Fixer Bestandteil jeder Ausgabe ist die Präsentation vorbildlicher Gestaltungsmaßnahmen, die am Wettbewerb um die „Goldene Kelle" teilnehmen. Die Leserinnen und Leser der Broschüre fungieren dabei als Jury und können mit beigelegter Teilnahmekarte bis zu drei Favoriten wählen.

Außerdem gibt es in der aktuellen Ausgabe von „NÖ gestalten" ein beigelegtes Bildungsprogramm der NÖ Gestaltungsakademie mit insgesamt 12 kostenlosen Veranstaltungen für private Bauherrn, Behörden, Planer und Gemeindevertreter. Die NÖ Gestaltungsakademie wurde als Serviceeinrichtung der Baudirektion beim Amt der NÖ Landesregierung ins Leben gerufen, um all jenen, die bauen und sanieren, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.     

Zum Thema „Der Garten - das grüne Wohnzimmer" findet in Hollabrunn am Dienstag, 20. September, von 9 bis 12 Uhr ein Vortrag statt. Wiederholungsveranstaltungen dazu jeweils von 9 bis 12 Uhr am 4. Oktober in Breitenau bei Neunkirchen sowie am 18. Oktober in Obergrafendorf bei St. Pölten. Überdies steht am Dienstag, 20. September, von 14 bis 19 Uhr in Hollabrunn ein Vortrag zu „Renovieren, Sanieren, Aus- und Umbauen" auf dem Programm. Zwei Folgeveranstaltungen jeweils von 14 bis 19 Uhr sind für 4. Oktober in Breitenau bei Neunkirchen und am 18. Oktober in Obergrafendorf bei St. Pölten geplant. Zusätzlich dazu bietet die NÖ Gestaltungsakademie am Mittwoch, 21. September, von 9 bis 12.30 Uhr in Hollabrunn eine Informationsveranstaltung zum Thema „Der Neubau: Material, Gestaltung, Planung" an. Folgevorträge jeweils von 9 bis 12.30 Uhr am 5. Oktober in Breitenau bei Neunkirchen und am 19. Oktober in Obergrafendorf bei St. Pölten. Eine Exkursion mit dem Bus zu realisierten Bauprojekten, die bereits als vorbildlich ausgezeichnet wurden, gibt es jeweils von 13.30 bis 18.30 Uhr am 21. September, 5. und 19. Oktober.

Zudem informiert der Serviceteil der Broschüre über rechtliche Hilfestellungen. Dazu gibt es zahlreiche Kontaktadressen, Telefonnummern, Büchertipps, Leserbriefe und vieles andere mehr. Die Broschüre „NÖ gestalten" erscheint vier Mal jährlich und ist kostenlos unter Telefon 02742/9005-15656, e-mail mail@noe-gestalten.at, http://www.noe-gestalten.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung