08.07.2011 | 13:12

Bereits 100.000 Besucher bei Fossilienwelt in Stetten

Bohuslav: Ausflugsziel wird mit Regionalfördermitteln ausgebaut

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav konnte kürzlich in der Fossilienwelt in Stetten (Bezirk Korneuburg) mit Gabriele Singer aus Gerasdorf den 100.000sten Gast begrüßen. „Das rund um das versteinerte Riff errichtete Ausflugsziel ist zu einem echten Besuchermagneten geworden", so Bohuslav. „Jetzt wird der Kinderspielplatz mit Hilfe der Regionalförderung weiter ausgebaut", kündigte Bohuslav an. Die NÖ Landesregierung hat kürzlich die Unterstützung dieses Projektes aus Mitteln der Regionalförderung beschlossen. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 200.000 Euro.

Bis Juni 2012 wird der Verkaufsshop der Fossilienwelt erweitert und der Parkplatzbereich neu gestaltet. Damit verbessert die Fossilienwelt ihr Angebot, um der stetig steigenden Nachfrage auch im Infrastrukturbereich Rechnung zu tragen. Auch die Entwicklung eines Kinderprogramms steht ebenso im Maßnahmenkatalog wie der Bau einer Klimaanlage im Shop-Bereich.

„Die Fossilienwelt in Stetten bestätigt, welche historischen und kulturellen Reichtümer Niederösterreich besitzt. Hier gibt es Interessantes in einer Vielfalt zu entdecken, womit Geschichte für unsere Jüngsten erlebbar gemacht werden kann", so Bohuslav: „Es muss uns ein Anliegen sein, diese Schätze für die Nachwelt entsprechend aufzubereiten und diese lehrreichen Stätten als touristische Anziehungspunkte auszubauen."

Das versteinerte Austernriff ist das weltgrößte seiner Art und bereitet die maritime Vergangenheit des südlichen Weinviertels auf unterhaltsame und informative Weise auf. Im Museumsbereich zeugen über 650 verschiedene fossile Arten von der tropischen Welt, die vor 17 Millionen Jahren in dieser Gegend vorherrschte. Neben Expeditionsmöglichkeiten zu den Schürffeldern, einem Kino und dem Besuch der Schatzkammer beeindruckt das weltgrößte fossile Austernriff. Eröffnet wurde die Fossilienwelt in Stetten im Jahr 2009. Die Fossilienwelt Weinviertel ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung