01.07.2011 | 10:09

Gartenbauschule Langenlois feiert heuer Vierfach-Jubiläum

Für Landtagspräsident Penz eine Vorzeigeeinrichtung im Gartenbau

Die Gartenbauschule Langenlois steht heuer ganz im Zeichen eines vierfachen Jubiläums: 60 Jahre Gartenbauschule, 40 Jahre Fachschule, 20 Jahre Meisterschule und 15 Jahre Absolventenverband.

Aus Anlass dieser Jubiläen fand kürzlich im Rahmen der Zeugnisverteilung an die Berufsschul- und Fachschulabsolventen ein Festakt in der Gartenbauschule statt.

Landtagspräsident Hans Penz, der als Vertreter des Landes Niederösterreich gratulierte, bezeichnete die Gartenbauschule Langenlois „als Kaderschmiede und Vorzeigeeinrichtung im Gartenbau". Der Beruf des Gärtners sei ein vielseitiger, kreativer und umweltfreundlicher Beruf. Ein Beruf, der großes Fachwissen voraussetze und junge Menschen auch Zukunftsperspektiven eröffne.

Langenlois gilt als das Bildungszentrum des österreichischen Gartenbaus mit einem umfassenden Aus- und Weiterbildungsangebot. In der vierjährigen Fachschule werden Facharbeiter in den Lehrberufen Gärtner, Landschaftsgärtner, Blumenbinder (Floristik) und Friedhofsgärtner ausgebildet. Die anschließende Meisterausbildung kann in den Sparten Gärtner, Landschaftsgärtner und Blumenbinder abgelegt werden.

An der dreijährigen Berufsschule werden Gärtnerlehrlinge aus Niederösterreich und Burgenland ausgebildet. Die Schwerpunkte sind dabei Zierpflanzen-, Gemüse- und Baumschulgärtner, Landschaftsgärtner und Blumenbinder.

Die Gartenbauschule Langenlois verfügt außerdem über eine Lehrgärtnerei mit den Betriebszweigen Blumenerzeugung, Zierpflanzenbau, Gemüsebau, Gehölz- und Staudenproduktion sowie Obstbau. Derzeit besuchen über 200 Schülerinnen und Schüler die Fachschule und rund 150 Schülerinnen und Schüler die Berufsschule. Sie werden von 28 Lehrern unterrichtet. Das Kursangebot wird von rund 800 Personen wahrgenommen. Die Schüler kommen aus dem gesamten Bundesgebiet. Zur Gartenbauschule Langenlois gehört auch ein Internat.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung