29.06.2011 | 14:13

Kommunalakademie NÖ feiert heuer 40-jähriges Jubiläum

Bei Generalversammlung Vorstand bestätigt

Bei der gestrigen Generalversammlung der Kommunalakademie Niederösterreich wurde der bisherige Vorstand mit dem Vorsitzenden Mag. Christian Schneider einstimmig für weitere drei Jahre bestellt. Die übrigen Vorstandsmitglieder sind Mag. Ewald Buschenreiter, Hofrat Dr. Anna-Margaretha Sturm, Mag. Alfred Thaller und Direktor Harald Bachhofer.

Die Akademie begeht im heurigen Herbst ihr 40-jähriges Jubiläum und kann auf eine beachtliche Erfolgsbilanz verweisen. So ist die Kommunalakademie Niederösterreich die größte derartige Einrichtung in Österreich. Die Gesamtbesucherzahl nähert sich heuer bei bisher rund 2.800 Kursen und Seminaren der 100.000er-Grenze. Neben den Standardkursen für Gemeindebedienstete und Kommunalpolitiker und der laufenden Aktualisierung der Kurse aufgrund neuer Gesetze stehen jetzt zunehmend Lehrgänge für Manager und Führungskräfte auf dem Programm. Sie werden in Kooperation mit der Donau-Universität und anderen hochrangigen Einrichtungen veranstaltet.

Der wieder gewählte Vorsitzende Mag. Schneider verwies auf die positive Evaluierung der Akademie, die gleichzeitig neue Entwicklungsperspektiven aufzeigt. Mit den Kooperationen, dem "Forum.Gemeinde.innovativ" und der Schriftenreihe bewege sich die Akademie auf anerkannt hohem Niveau. Geschäftsführerin Hofrat Dr. Sturm unterstrich das rasche Reagieren der Akademie auf neue Entwicklungen. Zuletzt wurden u. a. Kurse für neue Bürgermeister und ein kommunaler Bildungsbeirat geschaffen.

Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka würdigte die Effizienz der Akademie, deren umfangreicher Arbeitsbereich von den Gemeindeverantwortlichen hoch geschätzt werde. Kommunalpolitisch gelte die Parole „Zusammenarbeit statt Zusammenlegung".

Die beiden Präsidenten den NÖ Gemeindevertreterverbände als Trägerorganisationen der Kommunalakademie, Alfred Riedl und Rupert Dworak, bekannten sich zu einer Intensivierung der Gemeindekooperationen.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung