22.06.2011 | 10:02

„Gesunde Schultage" im Mostviertel

Zahngesundheit, Suchtprävention und Ernährung

Die Landesinitiative „Gesunde Schultage" findet von Montag, 27., bis Donnerstag, 30. Juni, erstmals im Mostviertel statt. Dabei stehen für rund 550 Schülerinnen und Schüler an den vier Hauptschulen Allhartsberg, Amstetten-Hausmening, Gresten und Loosdorf die Bereiche Ernährung, Bewegung, Elektrosmog und Suchtprävention auf dem Programm. So wird beispielsweise ein sinnvoller Umgang mit „Handy & Co" im Elektrosmog-Workshop diskutiert bzw. das Thema Zahngesundheit im Workshop „Coolness beginnt im Mund" vermittelt. Aktivität, Spaß und Freude stehen im Vordergrund der von der NÖ Landesakademie organisierten Workshops zur Vermittlung von Gesundheitsbewusstsein. Insgesamt haben bisher 1.600 Schülerinnen und Schüler von diesem kostenlosen Angebot profitiert.

„Dieses Projekt ist ein wichtiger Beitrag, um das Gesundheitsbewusstsein in den Alltag der Schüler zu integrieren und notwendige Gesundheitskompetenzen zu entwickeln", betont dazu Landesrat Mag. Karl Wilfing. „Ziel ist es, den Stellenwert der eigenen Gesundheit bei den Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren zu festigen und aufzuzeigen, dass Wohlbefinden vieler verschiedener Faktoren bedarf."

„Diese Aktion kann den Schülerinnen und Schülern auch heuer wieder kostenlos angeboten werden, da die Zusammenarbeit mit ‚Gesundes Niederösterreich\', NÖ Apothekerkammer, der Fachstelle für Suchtprävention und dem Verein Young so gut funktioniert", meint Dr. Christian Milota, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie.

Nähere Informationen: Dr. Christian Milota, NÖ Landesakademie, Telefon 02742/294-17400, e-mail christian.milota@noe-lak.at, http://www.noe-lak.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung