21.06.2011 | 10:14

Die nächsten Premieren beim Theaterfest Niederösterreich

Sommerspiele Melk, Nestroyspiele Schwechat und Laxenburger Kultursommer

Nach dem Auftakt zum Theaterfest Niederösterreich 2011 am 18. Juni mit „Die Dollarprinzessin" in Baden geht es diese Woche mit drei Premieren weiter: Als erste Produktion der diesjährigen Sommerspiele Melk feiert morgen, Mittwoch, 22. Juni, um 20.15 Uhr in der Donauarena Melk „Artus. König der Tafelrunde" Premiere. In Szene gesetzt wurde der aus alten keltischen Märchen und Sagen entstandene Mythos als farbenreicher Fantasy-Stoff und gleichzeitig sinnlicher Spiegel der Gegenwart von Alexander Hauer. Es spielen Anselm Lipgens, Christian Dolezal, Paul Eberstaller, Matthias Hacker, Franziska Hetzel u. a. Folgetermine: 24. und 25. Juni, 1., 2., 8., 16., 21., 22., 28. und 30. Juli sowie 5. August jeweils ab 20.15 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Donauarena Melk unter 02752/540 60, e-mail office@kultur-melk.at und http://www.kultur-melk.at/.

Die Nestroyspiele Schwechat zeigen heuer im Schlosshof der Rothmühle in Schwechat/Rannersdorf „Der Mann an der Spitze oder Lady und Schneider". Johann Nestroys Komödie über einen erfolglosen Schneider und Möchtegernpolitiker, der durch einen absurden Zufall die Chance bekommt, für eine einflussreiche englische Lady ein Ballkostüm zu kreieren, hat am Samstag, 25. Juni, um 20.30 Uhr Premiere (Inszenierung: Peter Gruber). Es spielen Susanne Adametz, Alex Lainer, Bruno Reichert, Maria Sedlaczek, Benny Turecek u. a. Zu sehen ist das zu Unrecht vergessene Meisterwerk Nestroys bis 30. Juli jeweils Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag ab 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei den Nestroyspielen Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail mailto:schwechat@nestroy.at und http://www.nestroy.at/.

Schließlich feiert am Sonntag, 26. Juni, um 16.30 Uhr im Hof der Franzensburg im Laxenburger Schlosspark „Der listige Herr Odysserl" von Susanne Felicitas Wolf Premiere. Die mythische Posse mit Gesang im Alt-Wiener-Stil erzählt von Odysserl, der sich, von Hera überwacht, von Kalypso verfolgt und inzwischen völlig verdrossen, neuen Abenteuern stellt. Unter der Regie von Nikolaus Büchel spielen Adi Hirschal, Marika Lichter, Luzia Nistler, Kurt Hexmann, Peter Streimelweger u. a. Gezeigt wird die Produktion des Laxenburger Kultursommers bis 28. August jeweils Samstag und Sonntag ab 16.30 Uhr. Karten u. a. unter 02236/736 40; nähere Informationen beim Rathaus Laxenburg unter 02236/711 01, e-mail komoedienspiele@laxenburg.at und http://www.laxenburgerkultursommer.at/.

Nähere Informationen und Karten für alle Produktionen auch bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/96 0 96-111 und unter http://www.theaterfest-noe.at/, wo zudem die kostenlose Theaterfest- Programmbroschüre bestellt werden kann.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung