20.06.2011 | 11:24

Großer Erfolg für „Leihradl - nextbike"

Pernkopf: 35.000 Kilometer wurden bereits zurückgelegt

Das erste flächendeckende niederösterreichische Fahrrad-Verleihsystem für den ländlichen Raum „Leihradl - nextbike" ist sehr erfolgreich in die neue Saison gestartet. „Bis jetzt wurden bereits 35.000 Kilometer mit den Leihrädern zurückgelegt, rund 5.000 Personen haben sich bisher ein Leihrad ausgeborgt", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Ziel ist es, durch ‚Leihradl - nextbike\' langfristig und nachhaltig den Radverkehrsanteil in Niederösterreich zu erhöhen und durch die öffentlichen Fahrräder eine kohlendioxidneutrale Fortbewegungsmöglichkeit zu schaffen."

Was das Thema Radfahren in Niederösterreich betreffe, so unterstütze das Land viele Aktivitäten, die das Radfahren noch attraktiver und sicherer machen, erinnerte der Landesrat auch an den Ausbau von Radwegen und die bereits vor Jahren gestartete Radhelm-Aktion. „‚Leihrad - nextbike" soll hingegen den Einstieg ins Alltagsradfahren erleichtern und das Bewusstsein fürs Radfahren in Niederösterreich steigern", so Pernkopf abschließend.

Seit dem heurigen Frühling wurde das Netz von „Leihradl - nextbike" auf 250 Verleihstationen weiter ausgebaut, und mittlerweile stehen 1.000 Verleihräder an den belebtesten und beliebtesten Plätzen Niederösterreichs rund um die Uhr bereit. Einen Überblick über alle Standorte findet man unter http://www.leihradl.at/

Der Verleihvorgang bei „Leihradl - nextbike" ist einfach. Eine einmalige Registrierung auf http://www.leihradl.at/ reicht und man kann ganz einfach über einen Telefonanruf unter 02742/22 99 01 an einer Verleihstation ein Rad ausborgen, stunden- bzw. tagelang „leihradeln" und schließlich das Rad bei jeder beliebigen Verleihstation in ganz Niederösterreich retournieren. Der Tarif beträgt 1 Euro pro Stunde bzw. 5 Euro für 24 Stunden. Im Römerland Carnuntum, wo die Niederösterreichische Landesausstellung stattfindet, kann man sogar eine Stunde lang kostenlos radeln.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, www.facebook.com/leihradl.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung