15.06.2011 | 13:55

Fünfter „Musik-Sommer" auf Schloss Grafenegg

Auftakt mit Sommernachtsgala am 17. Juni

Mit einer großen Sommernachtsgala am Freitag, 17. Juni, ab 20.30 Uhr vor dem Wolkenturm wird auf Schloss Grafenegg zum nunmehr bereits fünften Mal der „Musik-Sommer" eröffnet. Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Michael Boder präsentiert dabei Werke von Franz Liszt („Ungarische Rhapsodie" Nr. 2 cis-moll), Joseph Haydn (Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob. VIIb:1, 3. Satz), Ottorino Resphighi (Konzertsuite aus „La boutique fantasque", Tarantella), Alban Berg („Traumgekrönt" und „Die Nachtigall" aus „Sieben frühe Lieder"), Carl Maria von Weber (Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 op. 73, 3. Satz), Igor Strawinski (Drei Stücke für Klarinette solo Nr. 3, Suite aus „Petruschka", Russischer Tanz) u. a.

Den Tonkünstlern steht mit Sol Gabetta (Violoncello), Genia Kühmeier (Sopran) und Sabine Meyer (Klarinette) ein virtuoses Damentrio zur Seite. Der Abend, der live zeitversetzt auf ORF 2 übertragen wird (Freitag, 17. Juni, ab 21.20 Uhr), wird von Barbara Rett moderiert. Bereits morgen, Donnerstag, 16. Juni, gibt es ab 20.30 Uhr eine öffentliche Voraufführung.

Fortgesetzt wird der „Musik-Sommer Grafenegg 2011" mit dem Kindertag „Elfentanz & Firlefanz" am Montag, 20. Juni, bei dem Tonkünstler Brass ab 9, 10.30, 12 und 15 Uhr in der Reitschule Kindern zwischen drei und sechs Jahren einen musikalischen Spaß bereiten.

Danach sind am 25. Juni sowie 2., 9. und 16. Juli wieder die Tonkünstler zu hören, ehe die Originalklang-Ensembles Il Giardino Armonico (23. Juli) und Hespèrion XXI (30. Juli) zu Gast in Grafenegg sein werden. Die letzten Programmpunkte des „Musik-Sommers" gelten Europas Jugend: Am 6. August spielt das European Union Youth Orchestra unter Jaap van Zweden, am 13. August dann gemeinsam mit Heinz Karl Gruber unter Vladimir Ashkenazy. Das „Musik-Festival Grafenegg" als internationaler Höhepunkt der Grafenegger Konzertsaison folgt im Anschluss an den „Musik-Sommer" und dauert heuer vom 19. August bis 7. September.

Nähere Informationen und Karten unter 02735/5500 bzw. 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.grafenegg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung