31.05.2011 | 00:43

Auftakt zum „Wasser:Wege"-Projekt erfolgt in Niederösterreich

Am 5. Juni in St. Aegyd am Neuwalde

Seitens der Österreichischen Bundesforste und der Naturfreunde wurde kürzlich das österreichweite Kooperationsprojekt „Wasser:Wege - Österreichs Wasserschätze erhalten und erleben" gestartet, bei dem bis 2015 das Verstehen, Erleben und Schützen wassernaher Ökosysteme im Mittelpunkt steht. Der feierliche Auftakt zu diesem Projekt erfolgt am kommenden Sonntag, 5. Juni, dem internationalen Umwelttag, auf der Zdarsky-Hütte in St. Aegyd am Neuwalde (Bezirk Lilienfeld).

Gestartet wird um 9.30 Uhr am Marktplatz von St. Aegyd, von wo aus es in einer gemeinsamen Wanderung über den Wancura-Steig zur Zdarsky-Hütte geht, wo ein Mittagessen geplant ist. Ab 13 Uhr sind in der Zdarsky-Hütte dann mehrere Programmpunkte geplant, u. a. werden die Details des Projekts „Wasser-Wege" vorgestellt und die prämierten Bilder eines Kreativmalwettbewerbs ausgestellt. Weiters wird eine waldpädagogische Führung für die ganze Familie abgehalten, die über den Bergwald und dessen Rolle für den Wasserhaushalt in den Alpen informiert. Das Ende der Veranstaltung ist für etwa 15 Uhr festgesetzt. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die bei jedem Wetter stattfindet, ist kostenlos. Für die Organisation der Wanderung und die Verpflegung ist eine Anmeldung bis 2. Juni unter 0664/593 09 22 oder e-mail oysmueller@A1.net erforderlich.

Das Projekt „Wasser-Wege" soll über die Besonderheiten von Gewässern und wassernahen Lebensräumen mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam machen und zu einem verantwortungsvollen Freizeitverhalten anregen. Bis 2015 steht jedes Jahr ein Lebensraumkomplex im Mittelpunkt. Gestartet wird heuer mit „Gletscher, Karst und Bergwälder", weitere Schwerpunkte sind „Bäche, Flüsse und Auwälder", „Seen und Uferzonen" sowie „Moore und Bruchwälder". In jedem Jahr werden im Rahmen des Projektes verschiedene Aktivitäten wie etwa geführte Wanderungen, Rad- und Paddeltouren, Jugend-Workcamps, Renaturierungsprojekte, Mal- und Fotowettbewerbe etc. angeboten.

Nähere Informationen: Österreichische Bundesforste, Pia Buchner, Telefon 02231/600-2123, e-mail pia.buchner@bundesforste.at bzw. Naturfreunde Internationale, Anita Pinter, Telefon 01/892 38 77-24, e-mail anita.pinter@nf-int.org, http://www.wasser-wege.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung