23.05.2011 | 09:55

Kooperation von Wasserrettung und Landespolizeikommando

Vertragsunterzeichnung im Rahmen des „Ironman 2011"

Auf Grund einer Initiative des Bundesministeriums für Inneres und der Bundesleitung der Österreichischen Wasserrettung kam es anlässlich des Europäischen Jahres der Freiwilligen Ende März dieses Jahres zu einer Kooperationsvereinbarung. Am vergangenen Wochenende wurde nun der Kooperationsvertrag zwischen der Wasserrettung NÖ und dem Landespolizeikommando Niederösterreich unterzeichnet.

Im Rahmen des „Ironman" am gestrigen Sonntag, 22. Mai, bei dem mehr als 50 RettungsschwimmerInnen für die Sicherheit von rund 2.600 TeilnehmerInnen sorgten, unterzeichneten Landesleiter DSA Gerhard Karner und Generalmajor Mag. Arthur Reis am Seestützpunkt der Wasserrettung St. Pölten den Vertrag. Insbesondere vereinbarten die Wasserrettung Niederösterreich und das Landespolizeikommando Niederösterreich, die partnerschaftliche Kooperation im Hilfs- und Rettungswesen, bei der Bergung oder Suche von Personen, die Leistung von Erster Hilfe zur Lebensrettung oder zur Verhinderung größerer gesundheitlicher Schäden sowie die wechselseitige Schulung der Einsatzkräfte zu fördern.

In St. Pölten bestand zwischen den beiden Vertragspartnern bereits seit Jahrzehnten eine informelle Kooperation. So wurden etwa bereits gemeinsam Wettkämpfe im Rettungsschwimmen durchgeführt, es wurde im Ausbildungsbereich Rettungsschwimmen zusammengearbeitet und die Wasserrettung unterstützte die Polizei außerdem bei Verbrechensbekämpfung, Beweissicherung, bei Maßnahmen bei Gefahr im Verzug sowie bei Personensuchen.

Nähere Informationen: ÖWR NÖ, Gerhard Karner, Telefon 0664/136 37 27, e-mail noe-landesleiter@wasser-rettung.at, http://www.wasser-rettung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung