09.05.2011 | 08:36

Enzersfeld feiert Markterhebung und 60 Jahre Feuerwehrmusik

Pröll: Gegenwart ist Grundlage für kommende Generationen

Der NÖ Landtag hat beschlossen, die Gemeinde Enzersfeld im Weinviertel (Bezirk Korneuburg) zur Marktgemeinde zu erheben. Am Dorfplatz von Enzersfeld überreichte am Samstag, 7. Mai, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Markterhebungsurkunde, gleichzeitig wurde das 60-jährige Bestehen der Feuerwehrmusik gefeiert.

"Bei dieser Festveranstaltung, die von Optimismus und Freude geprägt ist, gelingt es sehr gut, sich von dem abzuheben, was rund um uns in der Welt alles passiert", meinte der Landeshauptmann und führte zum Beispiel die Atomkatastrophe in Japan und die Unruhen in Nord-Afrika an. Ein entscheidender Faktor für diese positive Entwicklung sei der Umgang mit Geschichte und Tradition in Enzersfeld. "Im Umgang mit der Geschichte zeigt sich die Liebe zur Heimat", so Pröll.

Dieser Tag mit der Überreichung der Markterhebungsurkunde werde eine Zäsur in der Entwicklung von Enzersfeld sein, so Pröll, "da diese Gemeinde aufgrund der erbrachten Leistungen in einen neuen Status erhoben wurde". Die Festveranstaltung biete aber auch die Möglichkeit, sich ein wenig Zeit zu nehmen, sich aus den Alltagssorgen herauszureißen und zurück zu blicken. "Die Generationen vor uns haben es geschafft, ihre Gegenwart als Grundlage für die kommenden Generationen zu gestalten. Darin kann man auch für uns die Verantwortung ableiten, es unseren Vorfahren gleich zu tun und verantwortungsbewusst eine gute Grundlage für die kommenden Generationen zu legen", erinnerte Pröll.

Bürgermeister Josef Schiel nahm zur Bedeutung der Festveranstaltung Stellung: "Heute ist ein großer Tag für Enzersfeld, der in die Geschichte der Marktgemeinde eingehen wird. Bei uns sind alle für eine hohe Lebensqualität notwendigen Einrichtungen vorhanden, die nicht nur von den Bürgern aus der Region sondern auch von Gästen aus Wien gerne genützt werden. Die Arbeit unserer über 20 Vereine ist hoch einzuschätzen, da sie einen enormen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Beitrag zum Gemeinwohl leisten."

Die Marktgemeinde Enzersfeld im Weinviertel weist eine Fläche von rund 10 Quadratkilometern auf und ist durch ein überdurchschnittliches Bevölkerungswachstum gekennzeichnet. Enzersfeld zählt heute mittlerweile 1.600 Einwohner.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung