06.05.2011 | 15:50

KAHLES errichtet neue Firmenzentrale in Guntramsdorf

Bohuslav: NÖ wird als Wirtschaftsstandort immer attraktiver

Die auf die Produktion und Entwicklung von hochwertigen Zielfernrohren und Feldstechern spezialisierte KAHLES GmbH errichtet in Guntramsdorf einen neuen Zentralstandort. Den Spatenstich nahmen gestern, Donnerstag, 5. Mai, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Mag. Carina Schiestl-Swarovski, Vorstandsvorsitzende der Swarovski Optik, Mag. Robert Artwohl, Geschäftsführer der KAHLES GmbH, und Guntramsdorfs Bürgermeister Karl Sonnweber vor.

„Mit diesem Traditionsunternehmen übersiedelt ein Wiener Hochtechnologie-Unternehmen mit über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Niederösterreich", sagte Bohuslav. „Gerade Wiener Unternehmen schätzen den Wirtschaftsstandort Niederösterreich. Seit 2008 haben 29 Firmen ihren Standort aus der Bundeshauptstadt in unser Bundesland verlegt", so die Landesrätin.

Die KAHLES GmbH investiert in den neuen, 10.000 Quadratmeter großen Produktionsstandort mehr als fünf Millionen Euro. „Wir produzieren qualitativ hochwertige und präzise Zielfernrohre, die für die Fertigungsstätten nach dem neuesten Stand der Technik benötigt werden. In Guntramsdorf können wir diese Ansprüche verwirklichen und finden ideale Voraussetzungen vor. Entscheidend für die Wahl des Standortes war auch die sehr gute Infrastruktur vor Ort", sagte Mag. Robert Artwohl.

„Wir sind für die Unternehmen ein One-Stop-Shop und unterstützen beispielsweise bei der Kontaktherstellung zu den Behörden, begleiten bei Gesprächen mit Gemeinden und Infrastrukturanbietern oder suchen bedarfsgerechte Grundstücke für Unternehmen", so ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@ecoplus.at bzw. ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung