11.04.2011 | 11:28

NÖ Wissenschaftspreise 2011 ausgeschrieben

Einreichfrist vom 18. April bis 20. Mai

Mit der Verleihung der Wissenschaftspreise ehrt und fördert das Land Niederösterreich seit 1964 herausragende WissenschafterInnen, die durch ihre Arbeiten einen wesentlichen Beitrag zur wissenschaftlichen Eigenständigkeit des Landes Niederösterreich leisten. Vorgesehen sind heuer zwei Würdigungspreise in der Höhe von jeweils 11.000 Euro sowie vier Anerkennungspreise in der Höhe von jeweils 4.000 Euro.

Die Würdigungspreise dienen der Würdigung des vorliegenden Gesamtwerkes einer Wissenschafterin oder eines Wissenschafters, einer oder eines Auszuzeichnenden oder einer Personengruppe von überregionaler Bedeutung. Die Anerkennungspreise dienen der Förderung von WissenschafterInnen, einer oder eines Auszuzeichnenden oder einer Personengruppe, die mit ihrem Schaffen bereits fachliche Anerkennung gefunden haben.

Einzureichen sind wissenschaftliche Arbeiten aller Art, die sich thematisch mit Niederösterreich befassen oder in Niederösterreich entstanden sind oder von NiederösterreicherInnen geleistet worden sind. Die Überreichung der Wissenschaftspreise des Landes Niederösterreich 2011 erfolgt im Rahmen eines Festaktes im Herbst 2011 an der Donau-Universität Krems. Die Einreichfrist erstreckt sich vom 18. April bis 20. Mai; einzureichen ist entweder persönlich (Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 Uhr) oder auf dem Postweg: Amt der NÖ Landesregierung / Kanzlei der Abteilung Kultur und Wissenschaft, 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 2, 2. Stock, Zimmer 2.213.

Der offizielle Ausschreibungstext ist unter www.noe.gv.at/bilder/d53/wissenschaftspreise_ausschreibung2011.pdf?21438 abrufbar. Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung / Abteilung Kultur und Wissenschaft unter 02742/9005-13113, 13115 oder 13446, e-mail kulturpreis@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung