23.03.2011 | 11:13

Frauenschwerpunkt auf Schloss Wolkersdorf

Von Ausstellungen über Workshops bis zu Kabarett und Politik

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Schloss Wolkersdorf lebt auf" gibt es in diesem Frühjahr unter dem Motto „Frauen, die lebendige Kraft der Stadt" einen großen Frauenschwerpunkt. Dieser beinhaltet eine Reihe von Veranstaltungen, die - anlässlich des diesjährigen 100. Internationalen Frauentages am 8. März und des Equal Pay Days am 13. April - am letzten März- bzw. am ersten Aprilwochenende abgehalten werden und die Frauen aller Altersgruppen auf gesellschaftlich relevante Frauenthemen aufmerksam machen sollen. Die Angebotspalette dieses Frauenschwerpunkts reicht von Ausstellungen über Workshops bis hin zu Theater- und Kabarettabenden.

Ausstellungen und Informationsstände gibt es im Rahmen des Schwerpunkts u. a. zu den Themen „Frauen verdienen mehr", „Frauensprache/Männersprache?" oder auch zum Thema „Frauenbilder". Der erste Veranstaltungstag, Samstag, 26. März, steht unter dem Motto „Schauen - Mitmachen - Kaufen" und startet um 14 Uhr mit einem Kunsthandwerksmarkt und einem Frauencafé. Um 15 Uhr hält Dr. Sophie Karmasin einen Vortrag mit dem Titel „Die Zukunft ist weiblich". Außerdem am Programm stehen an diesem Tag eine Vernissage sowie eine so genannte Impro Comedy Show. Der 27. März gilt dann als „Wohlfühltag für Körper - Geist - Seele" und startet um 14 Uhr als „Frauen-Wohlfühltag". Der Kunsthandwerksmarkt kann an diesem Tag ebenso besucht werden wie eine weitere Vernissage oder auch ein „Stay fresh statt burn out"-Seminar. Auch Orientalischer Tanz und eine Modenschau stehen an diesem Tag auf dem Programm.

Am Samstag, 2. April, gibt es die Möglichkeit u. a. zu Bodypainting, zum Besuch des Jugendcafés unter dem Motto „Mädchen kochen ein", zur Teilnahme am Baumarkt-Workshop „Selbst ist die Frau" oder auch am Polit-Talk mit der Sonderbeauftragten für internationale Frauenfragen, Dr. Ursula Plassnik. Speziell für junge Frauen gibt es an diesem Tag den „Wünsch dir was"-Girls Day, an dem insbesondere die Ideen und Vorstellungen junger Frauen in Bezug auf die Gestaltung der eigenen Gemeinde gefragt sind. Neben einer Modenschau tschechischer Designerinnen und dem Frauenkabarett „Jessasna" kann ab 21 Uhr im Jugendtreff Outback unter dem Titel „Rock mit Rock" eine Disco besucht werden. Am 3. April schließlich stehen wieder mehrere Workshops - u. a. für Körpersprache oder auch zum Thema Wein - auf dem Programm, im Frauencafé geht es um die „Begegnung der Kulturen" und im Kino wird der Schweizer Publikumshit „Die Herbstzeitlosen" gezeigt.

Der Folder, der das gesamte Veranstaltungsprogramm beinhaltet, ist unter http://www.wolkersdorf.at/ zu finden bzw. kann beim Bürgerservice unter 02245/2401-30 bestellt werden. Dieses kultur- und parteiübergreifende Projekt ist auf Initiative der Spitzenmandatarinnen des Bezirks Mistelbach entstanden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung