16.03.2011 | 09:22

Saisonstart im Nationalpark-Zentrum Schloss Orth

Veranstaltungen beginnen am 21. März

Nach der Winterpause pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn öffnet das Nationalpark-Zentrum Schloss Orth am Montag, 21. März, wieder seine Pforten und präsentiert sich mit seiner multimedialen Ausstellung „DonAUräume", einem Aussichtsturm, dem Auerlebnis-Freigelände Schlossinsel, einer in Österreich einzigartigen begehbaren Unterwasser-Beobachtungsstation, dem Schloss-Cafe und einem Shop samt Buchungsstelle für Exkursionen. Neben geführten Wanderungen, Bootsausflügen, Kutschenfahrten, Themenwanderungen, Projekttagen und Sommerprogrammen gibt es dort auch nähere Informationen über Inhalte, Dauer, Treffpunkte und Preise der Angebote.

Ein Höhepunkt erfolgt am 26. März und 23. April unter dem Motto „Hurra, der Lenz ist da" mit einer Tour zum Frühlingserwachen in die Au. Darüber hinaus gibt es heuer neben einer Führung auf der Schlossinsel in Orth inklusive Picknick auch eine Abenteuer Bootstour von Bad Deutsch-Altenburg nach Hainburg im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2011 „Erobern - Entdecken - Erleben im Römerland Carnuntum". Zudem umfasst das Programm am 1. Mai ein Familienfest unter dem Motto „Forschen & Entdecken im Nationalpark Donau-Auen" in Zusammenarbeit mit dem NÖ Familienreferat sowie das Donaufest am 4. September, an dem sich acht Donauländer mit ihren Traditionen und Spezialitäten beteiligen.

Überdies sind ab Mai bei einer Sonderausstellung auf dem Aussichtsturm eindrucksvolle Fotografien vom Donau-Delta zu besichtigen. Auf Kinder und Jugendliche warten u. a. Spielplätze bzw. idyllische Beobachtungs- und Rastplätze, die in den letzten Wochen auf der Schlossinsel eingerichtet wurden.

Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02212/3555 oder per e-mail unter schlossorth@donauauen.at. Das Besucherprogramm im Detail gibt es auch online unter http://www.donauauen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung