10.03.2011 | 09:16

Wiesenmeisterschaft 2011 im Biosphärenpark Wienerwald

Erste Begleitveranstaltungen bereits in dieser Woche

Zum nunmehr fünften Mal wird im Biosphärenpark Wienerwald heuer eine so genannte „Wiesenmeisterschaft" abgehalten, wobei es in der Ausgestaltung des Bewerbs eine Änderung gibt: Ab dem heurigen Jahr soll die Meisterschaft stets in lediglich fünf bis sechs speziell ausgewählten Biosphärenpark-Gemeinden stattfinden. Dieses Jahr sind daher die LandwirtInnen in den Gemeinden Alland, Altenmarkt an der Triesting, Weissenbach an der Triesting, Kaumberg, Klausen-Leopoldsdorf und Wienerwald eingeladen, ihre schönsten (Streuobst-)Wiesen und Weiden zu dieser Meisterschaft anzumelden. Anmeldeschluss für die Teilnahme ist am 27. April.

Zur Teilnahme angemeldet werden können mindestens 0,5 Hektar große Wiesen bzw. Weideflächen, im Falle von Obstwiesen ab zehn Bäumen genügen 0,2 Hektar. Diese Flächen werden in der Folge von ExpertInnen begutachtet und von einer Fachjury bewertet. Beurteilt werden u. a. die Seltenheit des Wiesentyps, das Vorkommen besonderer Arten oder auch das Engagement der BesitzerInnen bei der Vermarktung hofeigener Produkte. Die Prämierung der WiesenmeisterInnen jeder einzelnen Gemeinde bzw. der WiesenmeisterIn der Region findet am 11. Juni beim Tag der Artenvielfalt 2011 in Altenmarkt an der Triesting statt.

Im Zusammenhang mit der Meisterschaft bzw. im Rahmen der Kampagne „Wiesenmeister - Wiesenpartner" werden in den sechs diesjährigen Wiesenmeister-Gemeinden auch zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten durchgeführt, um die ansässige Bevölkerung und insbesondere die Schulkinder als wichtige Wiesenpartner einzubinden. Zum einen wird - bereits im Monat März - der Bildervortrag „Geheimnisse der Wienerwaldwiesen" gezeigt, der vom Leben auf den Wienerwaldwiesen erzählt und auf die Entstehung und Bewirtschaftung sowohl in früherer Zeit als auch heute eingeht; der Anfang wird hier bereits morgen, 11. März, um 18 Uhr im Leopoldisaal in Klausen-Leopoldsdorf gemacht. Beim „Kirchenwirt" in Kaumberg wird der Vortrag am Sonntag, 13. März, um 10 Uhr gezeigt. Zum anderen werden für die interessierte Bevölkerung kostenlose Wiesenführungen abgehalten, die von BiologInnen begleitet und in Kooperation mit LandwirtInnen aus der Region durchgeführt werden. Diese etwa zweistündigen Führungen finden im Mai statt. Zum dritten werden - von Mitte Mai bis Anfang Juli - noch kostenlose Fachexkursionen für LandwirtInnen angeboten, in deren Rahmen man sich mit Fragen der Wiesenbewirtschaftung im Biosphärenpark auseinandersetzt.

Für Schulklassen aus den Wiesenmeister-Gemeinden werden überdies kostenlos Biosphärenpark-Schulstunden sowie spezielle Wiesenführungen mit erfahrenen NaturpädagogInnen angeboten. Außerdem können Klassenprojekte zum Thema Wiese ausgearbeitet und eingereicht werden; wissenschaftliche Beobachtungen, Zeichnungen, Skulpturen, Geschichten, Filme etc. können noch bis zum 6. Juni eingereicht werden. Die GewinnerInnen dieses Bewerbs werden ebenso beim Tag der Artenvielfalt ausgezeichnet. Ausgewählte Schulklassen werden auf Wunsch zusätzlich an drei Tagen unter dem Titel „Wiesengeschichte(n) erleben und erforschen" intensiver betreut. Überdies können sich alle Interessierten mittels der Broschüre „Wiesen und Weiden im Wienerwald", die unter www.bpww.at/regionales/wiesenmeister abrufbar ist, näher über den Lebensraum Wiese informieren.

Mit der Kampagne „Wiesenmeister - Wiesenpartner" bzw. mit der „Wiesenmeisterschaft" will der Biosphärenpark Wienerwald die Arbeit der LandwirtInnen im Hinblick auf den Erhalt der Landschaft auszeichnen und den Menschen die diesbezüglichen Leistungen der LandwirtInnen bewusst machen. Gleichzeitig soll die Bevölkerung für den Wert dieser Wiesen und für das richtige Verhalten als BesucherIn sensibilisiert werden. Die erste derartige Meisterschaft wurde 2006 durchgeführt, damals wurden 42 Wiesen bewertet.

Nähere Informationen: AVL - Arge Vegetationsökologie und Landschaftsplanung im Auftrag des Biosphärenpark Wienerwald, DI Elisabeth Wrbka, Telefon 01/586 28 77-19, e-mail elisabeth.wrbka@a-v-l.at, www.bpww.at/regionales/wiesenmeister/, bzw. Biosphärenpark Wienerwald, Irene Obetzhofer, Telefon 02231/66804, e-mail io@bpww.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung