22.02.2011 | 15:45

Großes Goldenes Ehrenzeichen für Franz Prucher und Arthur Reis

LH Pröll: „Sicherheitsmanager, Teamarbeiter und Motivationsfaktor"

Landespolizeikommandant Mag. Arthur Reis und Sicherheitsdirektor Dr. Franz Prucher konnten heute, Dienstag, 22. Februar, in St. Pölten aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich entgegen nehmen.  

„Arthur Reis und Franz Prucher sind mit einer hohen fachlichen Kompetenz ausgestattet und verstehen es, Sicherheitsmanager, Teamarbeiter und  Motivationsfaktor für die ganze Mannschaft zu sein. Zudem zeichnet beide eine hohe soziale Kompetenz und emotionelle Begabung aus", so der Landeshauptmann.

„Die letzten Tage haben gezeigt, mit wie viel Unsicherheit die Polizeibeamten im Dienst konfrontiert sind und welche Risiken letztendlich damit verbunden sind", betonte Pröll im Hinblick auf den Schusswechsel in Hirtenberg. „Der Kampf gegen die Kriminalität ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden, da sich die Bedrohungsbilder verändert haben, nicht zuletzt aufgrund der grenzüberschreitenden kriminellen Netzwerke", so der Landeshauptmann.  

Im Hinblick auf die Sicherheitsstruktur Niederösterreichs sprach der Landeshauptmann die Übersiedlung der Sicherheitsdirektion, des Landespolizeikommandos und des Landeskriminalamtes von Wien nach St. Pölten an.  

„Im Jahr 2010 ist die Zahl der Straftaten auf 73.000 Fälle gesunken, dies sind um 21.000 weniger als im Jahr 2004", sagte Prucher in seinen Dankesworten. Reis nahm zur erfolgreichen Teamarbeit innerhalb der Polizei Stellung.

Franz Prucher wurde am 28. Dezember 1955 in Graz geboren und begann seine berufliche Laufbahn im Sommer 1976 mit dem Eintritt in die Sicherheitswache der Bundespolizei Wien. Neben seiner Tätigkeit absolvierte Prucher die Matura in Baden und studierte anschließend Jus an der Universität Wien. Er versah Dienst in verschiedenen Bezirken Wiens, wurde schließlich u. a. Stadthauptmann im Polizeikommissariat Fünfhaus. Im Februar 2003 erfolgte seine Amtseinführung als Sicherheitsdirektor für Niederösterreich.

Mag. Arthur Reis, geboren am 28. Jänner 1955 in Mistelbach, trat am 1. Juli 1976 in die Österreichische Bundesgendarmerie ein. Am 13. September 1999 übernahm er die Leitung der Gendarmeriezentralschule in Mödling. Mit 1. Jänner 2003 erfolgte seine Ernennung zum Landespolizeikommandant von Niederösterreich. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung