31.01.2011 | 11:11

Theater, Kabarett und „Sprache, Spiel und bildnerisches Gestalten"

Veranstaltungen in Waidhofen/Thaya, Schwechat, Mödling und Baden

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, steht am Donnerstag, 3. Februar, ab 20 Uhr der Einakter „Plötzlich weg" von und mit Helmut Tschellnig über Licht und Dunkelheit, Veränderung und Wiedergeburt auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Im Theater Forum Schwechat ist am Donnerstag, 3. Februar, ab 20 Uhr Simone Solga mit ihrem Programm „Bei Merkels unterm Sofa" zu Gast. Die deutsche Politsatirikerin enthüllt dabei im Rahmen des „Schwechater Satirefestivals" die am besten gehüteten Geheimnisse deutscher Politik. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com, http://www.forumschwechat.com/ und http://www.satirefestival.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 3. Februar, präsentiert Fredi Jirkal ab 20 Uhr in der Bühne Mayer in Mödling sein neues Kabarettprogramm „Das Ungeheuer von Wellness - Tief über der Oberfläche". Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail mayer.moedling@kabsi.at, und http://www.mautwirtshaus.at/.

Schließlich lädt das Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik am Donnerstag, 3. Februar, ab 18.30 Uhr im Festsaal der HS Baden, Pelzgasse 17, zur Präsentation „Sprache, Spiel und bildnerisches Gestalten". Gezeigt werden dabei die Ergebnisse künstlerischen Arbeitens mit 15 Jugendlichen der ersten Klassen, u. a. eine dramatische Umsetzung von Johann Wolfgang Goethes „Hochzeitslied". Nähere Informationen beim Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik unter 0664/340 85 45, e-mail institut@neueimpulse.at und http://www.neueimpulse.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung