29.12.2010 | 16:09

Neues Hotel am Semmering eröffnet

Pröll: Bringt Wertschöpfung auf die Passhöhe

Im Zuge seines heutigen Besuchs beim Schiweltcup am Semmering nahm Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll auch die Eröffnung des auf der Passhöhe neu errichteten Hotels Zauberberg vor. „Die Schaffung von Übernachtungsmöglichkeiten am Semmering ist für uns eine große Herausforderung, und es gilt, Chancen zu eröffnen, damit auf der Passhöhe Wertschöpfung zurückbleibt. Mit dem neuen Hotel Zauberberg wurde nun eine solche Möglichkeit geschaffen", meinte dabei der Landeshauptmann.

Im Hinblick auf den Weltcup am Semmering sagte Pröll, dass dieser „heute eine Selbstverständlichkeit und einen fixen Bestandteil des ÖSV-Terminkalenders" darstelle. Es herrsche hier eine großartige Atmosphäre, und angesichts des Wissens, dass die Bilder von den Rennen in alle Welt hinausgetragen werden, dürfe man einmal mehr stolz sein, aus Niederösterreich zu kommen, so der Landeshauptmann.

Das Hotel Zauberberg wird künftig einerseits die SchülerInnen der Tourismusschulen am Semmering, andererseits Touristen beherbergen. Bei dem Hotel, das in rund 13 Monaten Bauzeit errichtet wurde, handelt es sich um ein 3-Sterne-Hotel mit insgesamt 52 Betten. In die Errichtung des Hauses wurden rund 2 Millionen Euro investiert, als Errichter fungierte die KommReal GmbH, die in mehrheitlichem Eigentum der Gemeinde Semmering steht. Betrieben wird das Hotel von der Lehrhotel Semmering GmbH.

Am Semmering werden aktuell rund 100.000 Nächtigungen pro Jahr gezählt, in der jüngeren Vergangenheit wurden auf der Passhöhe diverse infrastrukturelle Maßnahmen wie etwa der Neubau eines Nahversorgers oder auch die Umgestaltung eines Parkplatzes gesetzt.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung