02.12.2010 | 15:33

„Festivals der Spiele" in St. Pölten und Mistelbach

Mikl-Leitner: Vorweihnachtliches Spielevergnügen für die ganze Familie

Das Familienreferat des Landes Niederösterreich und der Verein Interessengemeinschaft (IG) Spiele, zu dem sich Erfinder, Produzenten und Händler von Brett-, Karten- und Gesellschaftsspielen zusammengeschlossen haben, veranstalten am Mittwoch, 8. Dezember, von 9 bis 18 Uhr im Kulturhaus Wagram in St. Pölten und im Stadtsaal Mistelbach wieder die beliebten Spielefeste für die ganze Familie.

„Nach den zahlreichen Besuchern beim Spielefest auf der Schallaburg bietet das Land Niederösterreich nun spielbegeisterten Familien in St. Pölten und Mistelbach die Möglichkeit, im gemütlichen Rahmen und völlig kostenlos zahlreiche Spieleneuheiten auszuprobieren und kennen zu lernen", so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Zur Auswahl stehen dabei Hunderte Spiele, von altbekannten Spieleklassikern bis zu den Neuheiten der großen Spiele-Verlage und Spiele-Produzenten, wie Ravensburger, Piatnik und Schmidt-Spiele. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei natürlich den prämierten Spielehits des Jahres 2010. Damit komplizierte Spielregeln rasch verstanden werden und auch die Spieleauswahl nicht zu schwer fällt, stehen den Brettspielfans wieder zahlreiche kompetente Spieleberater zur Verfügung.

„Gemeinsames Spielen bedeutet auch immer gemeinsam Zeit mit der Familie oder Freunden zu verbringen. Das freudige Miteinander, die familiäre Gemeinschaft und vor allem der Spaß am Spielen stehen bei unseren Festivals der Spiele im Vordergrund", so Mikl-Leitner abschließend. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist für alle Besucher frei.  

Weitere Informationen gibt es von Montag bis Freitag, jeweils von 7 bis 19 Uhr bei der NÖ Familienhotline unter der Telefonnummer 02742/9005-1-9005 und online unter http://www.noe.familienpass.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung