26.11.2010 | 13:37

„Skikids" bringt wieder 800 Skianfänger auf die Pisten

Bohuslav: Kindern Lust auf Wintersport machen

„Die Aktion ‚Skikids\' geht heuer bereits in die fünfte Runde, und es stehen wieder 800 Plätze für Skianfänger im Alter zwischen sechs und zehn Jahren in den Skigebieten Lackenhof am Ötscher, Hochkar, Hollenstein an der Ybbs, Annaberg, Semmering, St. Corona am Wechsel, Mönichkirchen, Karlstift und Jauerling zur Verfügung", betonte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, heute, Freitag, 26. November, in der Volksschule Lerchengasse in Mödling. Gemeinsam mit Herta Mikesch, Präsidentin des NÖ Landesskiverbandes, Anton Vonwald, Obmann des NÖ Skilehrerverbandes und dem Snowboard-Weltmeister Benjamin Karl präsentierte die Landesrätin hier die niederösterreichische Gratisaktion „Skikids" für Skianfänger.

Bei „Skikids" können Schülerinnen und Schüler am 11. und 12. Dezember gratis zwei komplette Skitage erleben. Inkludiert im Angebot sind zwei Tage Ski-, Snowboard- oder Langlaufkurs, eine Saisonkarte im jeweiligen Skigebiet sowie ein Sicherheitshelm für Ski- und Snowboarder bzw. eine Sicherheitssonnenbrille für Langläufer. Neben den Kursplätzen für alpinen Skilauf gibt es in allen Gebieten auch Snowboard- und Langlaufgruppen für die Jugendlichen.

„Bisher haben wir durch ‚Skikids\' etwa 3.000 Kinder zum Wintersport gebracht. Skifahren darf für die Familien keine Frage des Geldes sein", meinte Bohuslav. „Aufgabe des Landes ist es, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sportliche Betätigung und Bewegung wie selbstverständlich in den Tagesablauf der Jugendlichen eingebaut werden, sodass Sport so natürlich wird wie Zähneputzen," so die Landesrätin. Dabei sei die Volksschule der ideale Platz, um Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren anzusprechen. Der Erfolg von „Skikids" basiere auch auf den großen Vorbildern Michaela Dorfmeister, Katrin Zettel und Benjamin Karl.

Ein zweiter Schwerpunkt im Land sei die Aktion „Mit Sicherheit mehr Spaß", so die Landesrätin weiter. Im Zuge der Aktion werden zwei Skisicherheitstage in Mönichkirchen mit Michaela Dorfmeister bzw. am Ötscher mit Stefan Eberharter gemeinsam mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit durchgeführt. Zudem werden neue Informationsfolder zum richtigen Aufwärmen an die Schulen verschickt, um Verletzungen zu vermeiden, sowie verstärkt Pistentafeln mit den FIS-Pistenregeln in den Skigebieten angebracht. Beim Skifahren habe Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit der Helmpflicht bereits ein klares Signal gesetzt, meinte die Landesrätin abschließend.

Mikesch nahm zur Unterbringung der jungen Skifahrer in Sportvereinen Stellung, Vonwals meinte, „die an Skikids teilnehmenden Kinder sind die Skigäste von morgen".

Anmeldungen zu „Skikids" sind ab sofort unter http://www.sportlandnoe.at/ möglich, die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Bei der Anmeldung bekommen die Eltern auch Informationen über Skiverleih und Quartierangebote.

Nähere Informationen: Sportland Niederösterreich, Mag. Florian Aigner, Telefon 0676/812-12199, e-mail florian.aigner@noel.gv.at, Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 0676/812-12026.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung