12.11.2010 | 09:48

Ausgabe 3/2010 der Zeitschrift „Das Waldviertel" erschienen

Schwerpunkt zu Waldviertler Häusern und ihren Bewohnern

Gleich drei Artikel widmen sich in dem kürzlich als Ausgabe 3/2010 erschienenen aktuellen Heft der Zeitschrift „Das Waldviertel" ausgewählten Häusern des Waldviertels und dem Leben ihrer Bewohner: Trude Kowarsch-Wache begibt sich in ihren „Geschichten von Zwettler Bürgern im ‚Grätzl\'" zu Stadtrichtern, Kammerherren und Stadtschreibern des 16. bis 18. Jahrhunderts, Erich Rabl schreibt in „Der Traum vom Adler-Haus" über das Schicksal der jüdischen Kaufmannsfamilie Siegfried Adler in Horn, Gerhart Pichler erzählt in „Das Haus Reichenau Nr. 33 und seine Bewohner" die Geschichte eines Arbeiterhauses in Reichenau.

Dazu berichtet Walter Winkler über „Die Schicksale der Horner Bäckerzunft von 1482 bis in die Zwanzigerjahre des 18. Jahrhunderts" und stellt Markus Holzweber die „Kinderlandverschickung in Niederösterreich" zur Zeit des Nationalsozialismus vor. Waldviertler und Wachauer Kulturberichte, Buchbesprechungen sowie Mitteilungen des Waldviertler Heimatbundes ergänzen das 112 Seiten starke Heft.

Nähere Informationen und Bestellungen unter 02982/3991, Dr. Erich Rabl, e-mail e.rabl@aon.at und http://www.daswaldviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung