25.10.2010 | 09:02

Firma Kiennast aus Gars am Kamp ist das älteste Handelshaus Österreichs

LH Pröll: „Ein Unternehmen, das tief in der Region verwurzelt ist"

Im Jahre 1585 baute Steffan Schury am Hauptplatz von Gars am Kamp ein Haus, um sich darin als Kaufmann niederzulassen. Am 21. Oktober 1710 heiratete Mathias Kiennast die Kaufmannstochter Eva Maria Wendler und begründete damit die Handelsdynastie Kiennast. Damit ist die Firma Kiennast das älteste Handelshaus Österreichs. Am Freitag, 22. Oktober, feierte die Firma Kiennast die Jubiläen „425 Jahre Handelshaus" und „300 Jahre Firma Kiennast" mit einem großen Fest im Logistikzentrum in Gars am Kamp. Dazu geladen hatten KR Julius Kiennast, Mag. Herbert Kiennast und Raimund Kiennast, die Geschäftsführer des Unternehmens in der mittlerweile achten Generation, zusammen mit ihren Söhnen Mag. Julius Kiennast und Mag. (FH) Alexander Kiennast, die bereits in der neunten Generation als Assistenten der Geschäftsführung Teil des Familienunternehmens sind.

Die Firma Kiennast sei „tief in der Region verwurzelt", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Zuge des Festaktes, der von Dr. Christa Kummer moderiert wurde. In der raschlebigen Zeit von heute sei es von besonderer Bedeutung, dass es ein Unternehmen wie die Firma Kiennast gäbe, das „allen Höhen und Tiefen standhält". Dieses Familienunternehmen zeichne sich weiters dadurch aus, „dass man hier die Verantwortung gegenüber den vorangegangen Generationen und gegenüber den nächsten Generationen verspürt", so Pröll.

Das für Niederösterreich prognostizierte überdurchschnittliche Wirtschaftswachstum von über zwei Prozent sowie die sinkende Arbeitslosigkeit seien Gründe, um, „optimistisch nach vorne zu schauen", meinte der Landeshauptmann abschließend auf die Frage nach der aktuellen wirtschaftlichen Situation.

Seitens der Wirtschaftskammer Niederösterreich stellte sich Präsidentin Sonja Zwazl bei den Gebrüdern Kiennast als Gratulantin ein. Sie überreichte dem Unternehmen als Dank und Anerkennung die „Silberne Medaille der Wirtschaftskammer Niederösterreich".

Künstlerisch gestaltet wurde der Abend durch die beiden Schauspieler und Publikumslieblinge Karl-Heinz Hackl und Heinz Marecek.

Die Firma Kiennast mit Sitz in Gars am Kamp beschäftigt derzeit 240 Mitarbeiter. Der Geschäftsumfang beläuft sich auf über 70 Millionen Euro. Die vier Säulen der Geschäftstätigkeit der Firma Kiennast sind „Nah & Frisch" (75 „Nah & Frisch" - Geschäfte und 42 Lagerhaus-Filialen in Niederösterreich setzen seit vielen Jahren auf die Unterstützung des Handelshauses Kiennast), „Eurogast" (Belieferung von über 1.200 Gastronomiebetrieben, Hotels, Großküchen und Catering-Unternehmen), der Convenience-Spezialist „Shop Top Service" (nationale Betreuung und Belieferung von Mineralölkonzernen) und das Kaufhaus in Gars am Kamp.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung