20.10.2010 | 09:13

Kürbisfeste in Pulkau und Zellerndorf

Kürbis-Deko Wettbewerb im Vorfeld

Im Retzer Land wird auch im heurigen Jahr wieder ein großes Kürbisfest gefeiert, und zwar am 23. und 24. Oktober in Pulkau. Zudem geht in der Kellergasse „Maulavern" in Zellerndorf am 23. Oktober ein weiteres derartiges Fest über die Bühne. Im Vorfeld wird heuer ein Kürbis-Deko Wettbewerb veranstaltet.

Im Zusammenhang mit dem Wettbewerb sind die Bewohner des Retzer Landes aufgerufen, Plätze, Straßen, Häuser, Hauseinfahrten etc. mit fantasievollen Kürbisskulpturen und -kreationen zu schmücken. Die schönsten Dekorationen im Retzer Land werden von einer Prominentenjury gewählt, die Preisverleihung erfolgt direkt beim Kürbisfest in Pulkau. Die SiegerInnen dürfen sich über Preise wie etwa eine Genuss-Reise, einen Genuss-Brunch, ein Weinseminar beim Winzer, eine Kellergassenführung, einen Genuss-Korb mit Genuss-Produkten aus dem Retzer Land sowie über Weinpreise freuen.

Das Kürbisfest in Pulkau findet zum 18. Mal statt und startet am 23. Oktober ab 10 Uhr mit musikalischer Unterhaltung. Die offizielle Eröffnung ist für 14 Uhr angesetzt. Ein großer Kürbisumzug steht ab 16 Uhr auf dem Programm, um 19 Uhr gibt es eine Feuershow und auch ein „Zauberhafter Hexentanz" und ein „Kürbisclubbing" werden im Laufe des Abends bzw. der Nacht geboten. Am Sonntag wird um 9.15 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, die Feststraße hat wie schon am Vortag ab 10 Uhr geöffnet. An diesem Tag darf man sich auf einen Frühschoppen, künstlerische Darbietungen oder auch eine „Jonglierende Feuershow" freuen. Um 14 Uhr kann unter dem Titel „Wir bauen ein Weinfass" altes Handwerk neu entdeckt werden. Ab 18.30 Uhr wird eine Kürbisregatta abgehalten, bei der ein „Lichtermeer schwimmender Kürbisse" auf der Pulkau bestaunt werden kann. Das Kinderprogramm spannt sich an den beiden Tagen vom Kürbisschnitzen über das Kinderschminken bis hin zum „Kinderprater".

Das Kürbisfest in der Kellergasse „Maulavern", das am 23. Oktober abgehalten wird, öffnet die Pforten um 11 Uhr, wobei u. a. ein Hauer- und Kunsthandwerksmarkt und ein Flohmarkt besucht werden können. Im Weinviertler Dichter-Keller stehen ab 13 Uhr Lesungen und der Verkauf von Mundartliteratur auf dem Programm, ab 15 Uhr ziehen SängerInnen und MusikantInnen von Keller zu Keller und es gibt einen Fackeltanz zu sehen. Auch hier wird ein Programm für Kinder geboten.

Nähere Informationen: „RETZER LAND" Regionale Vermarktungsgesellschaft m.b.H., Telefon 02942/200 10, e-mail office@retzerland.at, http://www.retzerland.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung