15.10.2010 | 09:42

Drei Jahre Kletterzentrum STKZ Weinburg

Bohuslav: Zentrum des Erfolges und Säule des Sportlandes NÖ

Von einem „Zentrum des Erfolges" und einer „Säule des Sportlandes Niederösterreich" sprach Landesrätin Dr. Petra Bohuslav gestern, Donnerstag, 14. Oktober, in Weinburg anlässlich des dritten Geburtstages des dortigen sportwissenschaftlichen und therapeutischen Kletterzentrums (STKZ).

„In einer für Europa einzigartigen Kombination aus Sport und Therapie werden hier Spitzen- und Breitensport gefördert und die Jugend zum Sport gebracht", betonte Bohuslav. „Sportwissenschaft, Trainingsbegleitung, Mentaltraining und Psychotherapie in höchster fachlicher Qualität befinden sich hier unter einem Dach. Dazu kommt das Klettern als absolute Indoor-Boomsportart, wie die rund 100 Kletterspots in Niederösterreich beweisen, die vor allem an den Wochenenden sehr gut ausgelastet sind", so die Landesrätin.

Herzstück der Anlage im Weinburger Freizeitpark, die insgesamt 23 Arbeitsplätze bietet, ist eine Kletterhalle mit 17 Metern Höhe inklusive Boulderzone und Sky-Walk. Auch in der kürzlich eröffneten Außenkletteranlage mit mehr als 450 Quadratmetern Vorstiegs- und 220 Quadratmetern Boulderfläche finden Sport- und Hobbykletterer alle Schwierigkeitsgrade.

Betreut werden neben 13 Sportvereinen aus der Region NÖ Mitte und dem Sportleistungszentrum St. Pölten mit insgesamt 200 Kindern und Jugendlichen auch Individualsportler mit klingenden Namen quer durch alle Sportarten. Partner ist das STKZ überdies etwa für den österreichischen Bobverband oder die österreichweite Fußball- und Skitrainerausbildung.

Nähere Informationen beim STKZ Weinburg unter 02747/219 72-11, e-mail office@stkzweinburg.eu und http://www.stkzweinburg.eu/, bzw. beim Büro LR Bohuslav unter 0676/812-12026, Mag. Lukas Reutterer, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung