01.10.2010 | 11:05

Biosphärenpark-Ausbildung für Gemeindebedienstete

Sollen Wissen an Bevölkerung weitergeben

Am 20. und 21. Oktober findet im Biosphärenpark Wienerwald eine zweitägige Vermittler-Ausbildung speziell für Gemeindebedienstete statt. Der als Exkursion konzipierte Kurs, der jeweils von 9 bis 17 Uhr dauert, befähigt die TeilnehmerInnen, in ihrem Bereich Biosphärenpark-Inhalte an die BürgerInnen zu vermitteln. Alle interessierten MitarbeiterInnen der Wienerwald-Gemeinden und -Bezirke sind zur Teilnahme eingeladen; konkrete Zielgruppe sind MitarbeiterInnen von Bürgerservicestellen und touristischen Informationsstellen sowie GemeindesekretärInnen, die das im Kurs erworbene Wissen als Multiplikatoren an die BürgerInnen weitergeben können.

Hintergrund für die Abhaltung dieses Kurses ist, dass gerade in Biosphärenparken, die als Modellregionen für nachhaltige Lebensweise gedacht sind, die Menschen zu einem ressourcenschonenden und zukunftsfähigen Verhalten bzw. Handeln angehalten werden sollen. Dazu bedarf es allerdings einer umfassenden Wissensvermittlung und Weiterbildung, in der neben der ökologischen Dimension auch ökonomische und soziokulturelle Anforderungen berücksichtigt werden. Nicht nur klassische Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder Universitäten sind als Lernorte geeignet, sondern auch die unterschiedlichen Lebenswelten der Region, wie etwa das private Wohnumfeld, der Arbeitsplatz, Vereine oder auch Sporteinrichtungen. Insbesondere die VertreterInnen der Gemeinden und Bezirke stellen hier wichtige MultiplikatorInnen für die Bevölkerung dar, weshalb die diesjährige Fortbildung für VermittlerInnen im Biosphärenpark Wienerwald speziell für Bedienstete der niederösterreichischen Gemeinden und Wiener Gemeindebezirke konzipiert wurde.

Nähere Informationen: Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH, Irene Obetzhofer, Telefon 02231/668 04-12, e-mail io@bpww.at, http://www.bpww.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung