28.09.2010 | 10:23

Themenlounge der ecoplus in Wiener Neudorf

Erfahrungsaustausch zum Thema „Logistikkooperationen"

Die Lage Niederösterreichs im Zentrum Europas bietet der Wirtschaft als Logistikdrehscheibe und „Tor zum Osten" viele Chancen. Um die Möglichkeiten nutzen zu können und für die neuen Herausforderungen gerüstet zu sein, hat Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ecoplus den Logistik-Cluster als Service- und Anlaufstelle für innovative niederösterreichische Betriebe gegründet und bereits vor Jahren grenzüberschreitende Projekte und Aktivitäten mit den Nachbarregionen initiiert, beraten und begleitet. Zu den Fragen, welche Kostensenkungsmodelle besonders erfolgreich waren, welcher Logistik-Standort die beste Zukunft hat und wer Gewinner des Wirtschaftsaufschwungs sein wird, lädt ecoplus am Donnerstag, 14. Oktober, um 17 Uhr zu einer Themenlounge in den Wirtschaftspark Industriezentrum NÖ-Süd, Objekt M19, Straße 3.

Unter dem Titel „Kostensenkung und Steigerung der Nachhaltigkeit durch Logistikkooperationen" referiert DI Felix Meizer, Leiter bei Fraunhofer Austria, zum Thema „Aktuelle Trends und Herausforderungen der Logistik", beleuchtet Christian Franz, Prokurist bei REWE International, „Aktuelle Warenbündelung bei Internationalen Lager- und Transportgesellschaften" und bilanziert Mag. Christian Ecker, Clustermanager bei ecoplus, über die Kooperationen im Rahmen des Logistik-Clusters Niederösterreich.

Nähere Informationen bei ecoplus unter 02742/9000-19659, Mag. Christian Ecker.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung