24.09.2010 | 11:31

Höfefest lockt nach St. Pölten

17 Höfe bieten ein breites Kulturangebot

 

Bereits zum 16. Mal werden morgen, Samstag, 25. September, ab 14 Uhr Musik, Theater, Literatur und Kunst die Höfe und Plätze der St. Pöltner Innenstadt beleben. Das bereits über die Grenzen des Landes hinaus bekannte Fest besticht heuer mit 35 Programmpunkten und 100 hochkarätigen Künstlern. Unter anderem kommt Justus Neumann für einen seiner seltenen Österreich-Auftritte in die Landeshauptstadt und spielt „Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus im „Sparkassen-Haus" am Domplatz in der Herrengasse 4. Am Riemerplatz 1 im Hof der Familie Reibewein wird Martha Labil ab 16 Uhr mit Akrobatikeinlagen die Besucher zum Staunen bringen.

Am Domplatz ab 16.30 Uhr wird Isabel Karajan mit einem Programm zu Gast sein, das alle Höfefest-Besucher mitgestalten können. Im Rahmen einer „verslein"-Lesung wird Karajan, die bereits auf den Bühnen von Avignon, Adelaide sowie am Theatro Colon Buenos Aires engagiert war, die Lieblingsgedichte des Publikums vortragen. Bereits im Vorfeld hat jeder die Möglichkeit, sein persönliches Gedicht mit dem Betreff „Höfefest-verslein" an napkinglove@yahoo.de zu senden. Die meistgewünschten Gedichte werden schließlich morgen für das Höfefest zusammengestellt und bei der Lesung von „Tricky Brides 2", einer Band, die sich zwischen zeitgenössischer Musik und freier Improvisation bewegt, musikalisch kommentiert.

Auch das weitere Angebot bleibt vielfältig: In Aktion tritt in der Kremser Gasse 1 die „Pristup Band", in der Wienerstraße 16 die Frauenband „BrassAppeal" oder in der Wienerstraße 25 im „Sehnsucht-Hof" die Gitarristin Julia Malischnig.

Nähere Informationen: Mag. Daniela Wandl, Telefon 0664/534 01 40, e-mail daniela.wandl@hoefefest.at, http://www.hoefefest.at/

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung