02.09.2010 | 13:02

16. AuslandsniederösterreicherInnen-Treffen beendet

Mikl-Leitner: Große Verbundenheit zur Heimat spürbar

Vom vergangenen Dienstag, 31. August, bis zum heutigen Donnerstag, 1. September, fand im NÖ Landhaus in St. Pölten das nunmehr 16. AuslandsniederösterreicherInnen-Treffen statt, das unter dem Motto „blau gelb in der welt - Auf neuen Wegen in die Zukunft!" stand. Im Landtagssaal des NÖ Landhauses wurde heute die Abschlussveranstaltung zu diesem Treffen abgehalten, an der auch Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner teilnahm und bei der die neu geschaffene Internet-Plattform http://www.blaugelbinderwelt.com/ vorgestellt wurde.

„Dass die AuslandsniederösterreicherInnen sich auch anderswo behauptet haben, macht uns hier im Land sehr stolz. Gleichzeitig sind wir froh, dass bei ihnen eine große Verbundenheit zur Heimat spürbar ist und sie in allen Ländern und auf allen Kontinenten die blau-gelbe Fahne voran tragen", meinte Mikl-Leitner. Von besonderer Bedeutung seien die AuslandsniederösterreicherInnen für die heimische Jugend. Diese könnte an diesem guten Beispiel sehen, wie wichtig es ist, Auslandserfahrungen zu sammeln. Im Zusammenhang mit der neuen Internet-Plattform bat Mikl-Leitner die Anwesenden um zahlreiche Einträge und Nutzung: „Das ist der Beweis, dass Ihr Herz weiterhin für Niederösterreich schlägt."

Ziel dieses traditionellen AuslandniederösterreicherInnen-Treffens ist es, den MitbürgerInnen im Ausland die Erfolge Niederösterreichs auf wirtschaftlichem, wissenschaftlichem, bildungspolitischem und kulturellem Gebiet zu präsentieren. Weiteres werden in diesem Rahmen auch Anregungen und Ideen der Gäste diskutiert und gemeinsame Projektideen entwickelt, die Chancen auf eine Realisierung haben.

Beim diesjährigen Treffen wurden mehrere Vorträge und Workshops abgehalten, im Zuge der heutigen Abschlussveranstaltung wurde das neue Netzwerk „blau gelb in der Welt" präsentiert, bei dem es sich um eine von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Auftrag gegebene Internetplattform für im Ausland lebende NiederösterreicherInnen - auch der zweiten und dritten Generation - handelt. Das neue Netzwerk ist ab heute unter http://www.blaugelbinderwelt.com/ abrufbar und soll künftig u. a. zu Treffen in heimatlicher Atmosphäre anregen oder Möglichkeiten zum Austausch über Projekte oder die eigene Arbeit bieten. Als Partner fungieren derzeit die Wirtschaftskammer NÖ, ecoplus oder auch der NÖ Tourismus; weitere Partner sollen folgen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Peter de Martin, Telefon 027427/9005-13488, e-mail Peter.Demartin@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung