02.09.2010 | 09:09

Tag der offenen Tür am Landestheater Niederösterreich

Flohmarkt, Führungen, Lesung und offene Probe am 11. September

22 Tage bevor das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten am 2. Oktober mit der Premiere der Wiederaufnahme von Ferdinand Raimunds „Der Alpenkönig und der Menschenfeind" in einer Koproduktion mit der Bühne Baden (Regie: Jérôme Savary) in seine sechste Spielzeit startet, öffnet das Haus am Samstag, 11. September, von 10 bis 16 Uhr seine Tore, um allen Interessierten bei einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen sowie einen Ausblick auf die neue Spielzeit zu ermöglichen, in der prominente Gäste wie Josef Bierbichler, Edith Clever, Andrea Eckert, Karl Ferdinand Kratzl, Hardy Krüger, Karl Markovics, Eva Mattes, Chris Pichler, Dolores Schmidinger, Angela Winkler etc. zu sehen sein werden.

Geboten wird an diesem Tag bei freiem Eintritt u. a. ein Theaterflohmarkt mit Unikaten aus dem Fundus in den Bereichen Kostüm, Dramaturgie und Bühnenbild; der Reinerlös geht an den Verein Contrast - Frühförderung für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehindert-sehgeschädigte Kinder. Bei Führungen durch die Schneiderei, das Kulissendepot und den Schnürboden kann man hinter die Kulissen blicken und das Theater aus der dem Publikum sonst verborgenen Sicht der SchauspielerInnen erleben. Als Höhepunkt und Abschluss jeder Führung gibt es eine Bühnenshow, die zeigt, welche Zaubereien auf einer Theaterbühne möglich sind (10.15, 12, 13 und 14.15 Uhr).

Überdies haben Ensemblemitglieder eigens für diesen Tag mit „Helmut Qualtinger - Satirisches" eine unterhaltsame Lesung erarbeitet; Beginn ist um 11 Uhr. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Künstlergespräch ab 15 Uhr mit Isabella Suppanz, Krzysztof Dobrek, Boris Eder, Karl Ferdinand Kratzl u. a. In einer anschließenden offenen Probe der schrägen Komödie „Die vierte Schwester" von Janusz Głowacki (Regie: Isabella Suppanz) bekommen die BesucherInnen ab 16 Uhr einen Eindruck, wie eine Theaterproduktion entsteht.

Außerdem können sich Kinder mit Theaterkostümen verkleiden und werden von den Maskenbildnerinnen geschminkt. Weiters gibt es speziell für Kinder eine Lesung aus Robert L. Stevenson „Die Schatzinsel" (11 und 13.30 Uhr) sowie ein Bilderbuchkino zu Äsops Fabeln, kindgerecht erzählt von Antonie Schneider mit Bildern von Aljoscha Blau (10.30 Uhr). Bei der Station „Die Welt mit anderen Augen sehen" versetzt der Verein Contrast die BesucherInnen für kurze Zeit in die Situation sehbehinderter oder blinder Menschen (ab 11 Uhr). Nicht zuletzt gibt es im Rahmen eines Gewinnspiels schöne Preise wie einen Gutschein für zwei Personen in der Therme Laa, Abonnements des Landestheaters Niederösterreich etc. zu gewinnen.

Nähere Informationen beim Landestheater Niederösterreich unter 02742/90 80 60-600 und http://www.landestheater.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung