31.08.2010 | 11:50

26. Internationale Sommergespräche der Waldviertel Akademie

Dreitägiges Diskussionsforum zum Thema Jugend ab 2. September

Unter neuem Namen läuft das Flaggschiff der Waldviertel Akademie, die Internationale Sommerschule, heuer in Weitra, der ältesten Braustadt Österreichs, ein: Nach 25 erfolgreichen Jahren der Sommerschule werden nun von Donnerstag, 2., bis Samstag, 4. September, die 26. Internationalen Sommergespräche stattfinden. Der Titel des dreitägigen Diskussionsforums lautet „Hurra, wir haben noch Zukunft?! - Jugend auf der Suche nach gelingendem Leben".

Dabei werden renommierte Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Medien u. a. in eine spannende Diskussion mit der lokalen Bevölkerung treten. Die Themenbereiche reichen von wissenschaftlich-historischen Grundlagen über Bildung und Ausbildung sowie Migration und Integration bis hin zu einem Reality-Check und der Präsentation von Jugendprojekten aus der Region.

Vortragende werden unter anderem der Philosoph Peter Kampits, die Sozialforscherin Gudrun Biffl, FM4-Moderator Martin Blumenau, der Schriftsteller Martin Leidenfrost, die Flüchtlingshelferin Ute Bock, Uni-Rektor Christoph Badelt sowie sein studentisches Pendant, ÖH-Sprecherin Sigrid Maurer, sein.

Zum Auftakt werden am Donnerstag, 2. September, ab 19 Uhr auf Schloss Weitra Family-Coach Martina Leibovici-Mühlberger sowie der Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier, Vorsitzender von jugendkultur.at Wien und Leiter der tfactory Trendagentur in Hamburg, ihre Thesen darlegen. Die offizielle Eröffnung nimmt Jugend-Landesrat Mag. Johann Heuras vor.

Besondere Spannung verspricht auch das Abendprogramm am Freitag, 3. September, ab 20 Uhr: Peter Horn, Kinderbuchautor aus Niederösterreich, wird ebenso seine Texte zum Besten geben wie die bekannte Schriftstellerin Lotte Ingrisch, die mit dem Publikum auch über ihre Bücher diskutieren wird. Für die musikalische Umrahmung sorgt mit Amalea eine junge Nachwuchsband aus der Region.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Walviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und http://www.waldviertelakademie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung