13.08.2010 | 09:53

Neue Homepage über die Wildkatze

Pernkopf, Berlakovich: Wildkatze verdient besonderen Schutz

Seit über 30 Jahren gilt die Wildkatze in Österreich als ausgestorben, aufgrund aktueller Forschungsergebnisse gibt es nun jedoch wieder sichere Beweise ihres Vorkommens in Ostösterreich. „Auf leisen Pfoten ist die Wildkatze nach Österreich zurückgekehrt. Sie verdient unseren besonderen Schutz", erklären dazu Naturschutz-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf und Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich.

Die neu gestaltete Homepage http://www.wildkatze-in-oesterreich.at/ informiert über aktuelle Wildkatzen-Meldungen in Österreich, über die Gesamtsituation in Europa und lädt zur Mitarbeit bei einem Forschungsprojekt ein. User haben die Möglichkeit, ihre Sichtung bekannt zu geben und dadurch einen wichtigen Beitrag zur laufenden Forschung zu leisten. Solcherart will die neue Homepage erreichen, dass die Wildkatze auch in den Köpfen der Menschen wieder heimisch werden kann.

Die Homepage ist auch die offizielle Homepage der „Plattform Wildkatze", die 2009 vom Naturschutzbund Österreich mit Unterstützung der Österreichischen Bundesforste AG initiiert wurde. Die „Plattform Wildkatze" ist ein Zusammenschluss verschiedener österreichischer Organisationen, die sich für Schutz und Förderung der Wildkatze einsetzen. Heuer wurde das Artenschutzprojekt auch in die Kampagne „vielfaltleben" eingegliedert und ein „Aktionsplan Wildkatze" erarbeitet. Ziel dieses Aktionsplanes ist es, die als ausgerottet oder verschollen geglaubte Europäische Wildkatze (Felis silvestris) in Österreich wieder heimisch zu machen und dafür die fachlichen Grundlagen zu liefern.

Nähere Informationen: Wildkatzenprojekt Nationalpark Thayatal, Telefon 02949/70 05, e-mail office@np-thayatal.at, Plattform Wildkatze c/o Naturschutzbund Österreich, Telefon 0662/64 29 09-13, e-mail wildkatze@naturschutzbund.at; http://www.wildkatze-in-oesterreich.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung