05.08.2010 | 10:15

Stadtbücherei Wiener Neustadt bekommt neue Räumlichkeiten

50.000 Medien für 50.000 Besucher pro Jahr

Die Wiener Neustädter Stadtbücherei soll ab Herbst neue, moderne Räumlichkeiten erhalten und vom Innenhof des Stadttheaters in die ehemalige Bezirksstelle der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse übersiedeln. Während die Stadtbücherei bislang mit einer Fläche von rund 400 Quadratmetern das Auslangen finden musste, verfügt der neue Standort über eine Fläche von 825 Quadratmetern.

Die neue Stadtbücherei soll sich in die Bereiche „Erlebniswelt Literatur" mit rund 15.000 Büchern, ca. 1.000 Hörbüchern und ebenso vielen DVDs, „Erlebniswelt Wissen" mit etwa 18.000 Sachbüchern und -medien, „Lernwelt" mit Studienplätzen, PCs, Internet, Lexika, fremdsprachiger Literatur etc. sowie in eine „Kinderwelt" mit 8.000 kindgerechten Medien, Kuschel- und Spielecke, Lesematratzen, einem Vorlesesofa u. a. gliedern. Dazu kommen noch ein „Jugendcorner" mit ca. 4.000 Medien als Freiraum für alle zwischen 12 und 16 Jahren, ein „Lesecafé", das neben Zeitungen und Zeitschriften auch Raum für Lesungen oder Ausstellungen bietet, sowie die große Entlehntheke im Empfangsbereich.

Insgesamt verfügt die Stadtbücherei Wiener Neustadt über 50.000 Medien, darunter 47.000 Bücher und 3.000 audiovisuelle Medien, und zählt 50.000 Besucher pro Jahr. Der Mitgliederstand beträgt 3.000; die Tagesfrequenz liegt bei 200 Besuchern bzw. mehr als 500 Entlehnungen. Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 18 Uhr, Donnerstag und Samstag von 9 bis 12 Uhr.

Nähere Informationen beim Magistrat Wiener Neustadt unter 02622/373-310, Mag. Thomas Iwanschitz.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung