26.07.2010 | 10:12

Die letzten Premieren beim Theaterfest NÖ 2010

Weißenkirchen, Reinsberg, Weitra und Gutenstein

Die Wachaufestspiele Weißenkirchen setzen im sechsten Jahr ihres Bestehens auf die französische Komödie „Hoheiten in Nöten" von Jacques Deval; Premiere im Teisenhoferhof ist am Mittwoch, 28. Juli, um 19 Uhr. In Szene gesetzt wurde die Geschichte rund um den russischen Prinzen Mikail Alexandrowitsch Ouratief und seine Frau, Großherzogin Tatjana Petrowna, die vor der Russischen Revolution nach Paris geflohen sind, von Erwin Strahl. Folgetermine (bei Schlechtwetter in der Wachauhalle): 29. bis 31. Juli sowie 1., 6. bis 8., 20. bis 22. und 27. bis 29. August, jeweils ab 20 Uhr bzw. am Sonntag ab 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei den Wachaufestspielen Weißenkirchen unter 02715/2268 und http://www.wachaufestspiele.com/.

In der Burgarena Reinsberg steht heuer Georg Friedrich Händels im Schäfermilieu spielende Barockoper „Acis & Galatea" in der Regie von Michael Sturminger auf dem Programm, es spielt das Wiener Akademie Orchester unter Martin Haselböck. Unter dem Motto „Oper mit allen Sinnen" erwartet die BesucherInnen vor und nach jeder Aufführung ein „5-Elemente-Fest". Premiere ist am Donnerstag, 29. Juli, um 19.30 Uhr; Folgetermine: 30. Juli sowie 6., 7., 12., 13. und 14. August, jeweils ab 19.30 Uhr. Dazu kommen eine spezielle Vorstellung inklusive Kinderfest am 31. Juli und eine Nachmittagsvorstellung am 5. August, jeweils ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

Auf Schloss Weitra wird heuer das Lustspiel „Adel verpflichtet" von Karl Farkas gezeigt. Die nach 70 Jahren wieder aufgeführte Hochstaplerkomödie war einer der größten Theatererfolge des Kabarett-Großmeisters; Regie führt Felix Dvorak. Premiere beim Schloss Weitra Festival ist am Freitag, 30. Juli, um 19.30 Uhr (Vorpremiere: Donnerstag, 29. Juli, 19.30 Uhr). Gespielt wird bis 29. August, jeweils Freitag ab 19.30 Uhr, Samstag ab 15 und 19.30 Uhr sowie Sonntag ab 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Weitra unter 02856/3311-11, e-mail schloss.weitra@weitranet.at und http://www.schloss-weitra.at/.

Schließlich präsentieren die Festspiele Gutenstein im Theaterzelt in Gutenstein heuer ein Musikfest mit „Brüderlein fein", Ferdinand Raimunds bekanntesten Liedern und Couplets am 30. Juli und 8. August, sowie den beiden Revival-Shows „The Blues Brothers: Gimme some Lovin" (31. Juli, 6. August) und „The Real Abba Tribute (1., 7. August); Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei den Festspielen Gutenstein unter 02634/727 00, e-mail tickets@festspielegutenstein.at und http://www.festspielegutenstein.at/.

Nähere Informationen zum Theaterfest NÖ unter 01/804 83 82, e-mail theaterfest@utanet.at und http://www.theaterfest-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung