21.07.2010 | 09:40

Sommertheater im Thalhof von Reichenau beginnt am 22. Juli

Arthur Schnitzler, Thomas Bernhard, Gustav Mahler und Maria Theresia

Der Ballsaal des Kurhauses Thalhof in Reichenau an der Rax, wo sich einst Arthur Schnitzler, Peter Altenberg und Robert Musil zur Sommerfrische aufhielten, dient seit 1998 als Kulisse für Theaterproduktionen in authentischem Rahmen. Für heuer hat sich Regisseurin Helga David „Die kleine Komödie" und „Silvesternacht" von Arthur Schnitzler sowie „Ein Kind" von Thomas Bernhard vorgenommen.

Die erste Premiere gilt morgen Donnerstag, 22. Juli, ab 19.30 Uhr Arthur Schnitzler. In seinen beiden Einaktern „Die kleine Komödie" und „Silvesternacht" verschwimmen die Grenzen zwischen Spiel und Wirklichkeit, zwischen Wahrheit und Lüge. Vor dem Hintergrund einer Liebesgeschichte in Briefen und eines winterlichen Dialoges entfaltet Schnitzler dabei die Melancholie, Selbstironie und subtilen Zwischentöne, für die er heute so berühmt ist. Folgevorstellungen: 23. bis 25., 29. bis 31. Juli, 1., 12. bis 15., 19. bis 22., 28. und 29. August, jeweils ab 19.30 Uhr, sowie 24. und 31. Juli, 14., 21. und 28. August, jeweils ab 15 Uhr.

Am 5. August feiert dann um 19.30 Uhr „Ein Kind" von Thomas Bernhard Premiere. Der Autor erinnert sich dabei an seine ersten dreizehn Lebensjahre während der Zeit des Nationalsozialismus und des Krieges, an die Schande einer unehelichen Geburt, die Alltagssorgen der Mutter und ihren ständigen Vorwurf „Du hast mein Leben zerstört"; es spielt und liest Peter Wolf. Folgevorstellungen: 6. bis 8., 26. und 27. August, jeweils ab 19.30 Uhr, sowie 7. August, ab 15 Uhr.

Dazu wird Philipp Maria Krenn zum 150. Geburtstag von Gustav Mahler am 8. August ab 11 Uhr über „Von Wien bis New York" lesen. „Zerreißen Sie meine Briefe", der geheime Briefwechsel Maria Theresias mit Marie Antoinette, steht als szenische Lesung mit Barbara Gassner und Sandra Knoll am 15. August ab 11 Uhr auf dem Spielplan.

Nähere Informationen und Karten unter 0664/378 87 25, http://www.helgadavid.at/ und http://www.content-event.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung