09.07.2010 | 08:58

Sommercamps und Gaumenfreuden

Archäologischer Park Carnuntum lädt zu Sommer-Events

Auch im heurigen Sommer lädt der Archäologische Park Carnuntum wieder Alt und Jung zu einer Reihe spezieller Veranstaltungen. Ausschließlich an Kinder und Jugendliche richten sich dabei die bereits traditionellen „Sommercamps", für Erwachsene - aber auch Kinder und Jugendliche - dagegen werden wieder „Römische Gaumenfreuden" geboten.

Im Rahmen der jeweils einwöchigen „Sommercamps", die im Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg abgehalten werden, können Kinder zwischen 9 und 14 Jahren nach dem Motto „Leben bei den Römern" auch diesen Sommer wieder unterhaltsame Zeitreisen zu den Römern unternehmen. Untertags werden dabei auf spielerische Art das römische Carnuntum und dessen Umgebung entdeckt, abends offenbart sich bei Fackelwanderungen und beim Grillen am Lagerfeuer die geheimnisvolle Seite der alten Römerstadt. Übernachtet wird dann in römischen Legionärszelten. Die „Sommercamps" finden zwischen 25. und 31. Juli, 1. und 7. August sowie zwischen 15. und 21. August statt.

Ebenfalls wieder angeboten werden heuer die „Römischen Gaumenfreuden", bei denen unter der Leitung des Spitzengastronomen Roland Lukesch direkt im Freilichtmuseum Petronell in der „villa urbana" geschlemmt werden darf. Zwischen den fünf Gängen des Festmahls, die von begleitenden Kommentaren umrahmt werden, können die Gäste bei der Zubereitung der Speisen in der Küche des Hauses zusehen. Es werden römische Weinkreationen und Spitzenweine aus der Weinbauregion Carnuntum gereicht. Den „Römischen Gaumenfreuden" kann dieses Jahr am 31. Juli, am 7. und 21. August sowie am 4. September jeweils ab 19 Uhr gefrönt werden.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum, Telefon 02163/3377-0, e-mail info@carnuntum.co.at, http://www.carnuntum.co.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung