08.07.2010 | 11:09

Studie dokumentiert hohe Zufriedenheit mit NÖ Pflegeheimen

Mikl-Leitner: „Alt werden in Niederösterreich soll Freude machen"

„In dem Bestreben, Niederösterreich zu einer sozialen Modellregion zu machen, geht es auch darum, dass Menschen in Würde alt werden können und dabei in der Familie Niederösterreich gut aufgehoben sind. Alt werden in Niederösterreich soll nicht Angst, sondern Freude machen", sagte Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner heute, 8. Juli, in St. Pölten bei der Präsentation einer von Univ.Prof. Dr. Anton Amann verfassten Studie der ARGE Heime NÖ, die den niederösterreichischen Pflegeheimen eine sehr hohe Zufriedenheitsrate attestiert.

„Die Lebenserwartung bei Männern wird sich bis 2030 von 77 auf 82,3 Jahre, jene bei Frauen von 83 auf 87 Jahre steigern, die Zahl der über 80-Jährigen wird sich bis dahin verdoppeln", betonte die Landesrätin. Vor diesem demografischen Hintergrund komme neben der 24-Stunden-Betreuung, den sozialmedizinischen Diensten und dem betreuten Wohnen den Pflegeheimen eine große Bedeutung zu. „Mit unserer Offensive werden derzeit 205 Millionen Euro investiert und zusätzlich 880 Pflegebetten geschaffen", so Mikl-Leitner.

An der Studie nahmen - auf freiwilliger Basis - 66 der insgesamt 103 privaten und Landes-Pflegeheime in Niederösterreich teil. Ausgewertet wurden rund 10.000 Fragebögen, aufgeteilt auf die drei Zielgruppen BewohnerInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen. Als Teil der Qualitätssicherung bekommt jede der Einrichtungen einen spezifischen Bericht übermittelt.

Unter den BewohnerInnen fühlen sich 70 Prozent in ihrer Pflegeeinrichtung sehr, weitere 28 Prozent eher wohl. 78 Prozent sind mit der Betreuung durch das Pflegepersonal sehr, weitere 20 Prozent eher zufrieden. 78 Prozent finden, dass das Pflegepersonal sehr freundlich ist, weitere 20 Prozent stimmen dem eher zu. Das Therapieangebot ist für 69 Prozent sehr, für weitere 26 Prozent eher zufriedenstellend. 81 Prozent sind mit ihrem Zimmer sehr zufrieden.

Unter den Angehörigen gaben 96 Prozent an, dass das Pflegeheim des oder der Angehörigen ihren Vorstellungen von einer guten Pflegeeinrichtung entspricht. 97 Prozent gaben an, dass das betreffende Heim einen guten Ruf besitzt.

Unter den MitarbeiterInnen sind 93 Prozent mit ihrem Heim zufrieden, ebenso 93 Prozent sind stolz, in diesem Haus zu arbeiten. 92 Prozent sind überzeugt, dass ihr Heim eine gute Pflegeeinrichtung ist.

Nähere Informationen beim Büro LR Mikl-Leitner unter 02742/9005-12600 und e-mail buero.mikl-leitner@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung