22.06.2010 | 13:42

Musikveranstaltungen in Niederösterreich und im Kunstraum NOE

Vom Barockfestival St. Pölten bis zur Festvesper im Stift Melk

Mit einem „Concerto Imperale" endet am Donnerstag, 24. Juni, das diesjährige Barockfestival St. Pölten: Ab 19.30 Uhr spielt das Ensemble La Fenice unter Jean Tubéry dabei sowohl „musica italiana" (Werke von Valentini, Priuli, Castello, Pesenti, Mealli und Ferro) als auch „musica transalpina" (Werke von Froberger, Marini, Pasquini, Rosenmüller und Weckmann). Nähere Informationen und Karten bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und http://www.klangweile.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 24. Juni, lädt der Kunstraum NOE im Palais Niederösterreich in Wien ab 19 Uhr unter dem Titel „The seeing eye" zu einem Klangexperiment mit Markus und Michael Bruckner, Niko Maly und Gregor Reinberg, bei dem die vier Musiker ihre jeweiligen Klang- und Rezeptionswelten von der klassischen Violine bis hin zu Maschinengeräuschen verweben. Nähere Informationen beim Kunstraum NOE unter 01/904 21 11, e-mail office@kunstraum.net und http://www.kunstraum.net/.

Im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems bringt die letzte „Cinezone" vor der Sommerpause am Donnerstag, 24. Juni, im Anschluss an den Band-Film „Anvil - die Geschichte einer Freundschaft" (Beginn: 20.30 Uhr) ein Live-Konzert von Effi mit Beats und Gitarrenmusik. Nähere Informationen und Karten unter 02732/90 80 00 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

Im Rahmen von „citystage.music & more" in Wiener Neustadt gibt es am Donnerstag, 24. Juni, ab 19 Uhr im Witetschka & Vabene „La dolce vita" mit Live-Musik und Kulinarik aus Italien, am Freitag, 25. Juni, ab 20.30 Uhr im Backstage einen Auftritt von Petsch Moser sowie am Samstag, 26. Juni, ab 10 Uhr vor St. Peter an der Sperr ein Konzert des Musikvereins Breitenau. Nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Im Leo-Fuhrmann-Saal in Traiskirchen-Tribuswinkel musizieren SchülerInnen der Musikschule Baden und der Zweigstelle Tribuswinkel der Elisabeth-Riedl-Musikschule Traiskirchen am Donnerstag, 24. Juni, ab 18 Uhr zugunsten der Kirchenorgel Tribuswinkel; Eintritt: freie Spende. Am Samstag, 26. Juni, folgt ab 16 Uhr in den Stadtsälen Traiskirchen das Abschlusskonzert der Elisabeth-Riedl-Musikschule Traiskirchen. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Im Congress Casino Baden sind am Donnerstag, 24. Juni, ab 19.30 Uhr Die Echten im Rahmen ihrer „Abschiedstour, aber hallo" sowie am Samstag, 26. Juni, ab 19 Uhr das Ensemble Indigo, die Gumpoldskirchner Spatzen, das Männerquartett Quattropro, der Stötten-Chor und die Theatergruppe teatro für das Benefizkonzert „Schmetterling flieg" zugunsten der „Schmetterlingskinder" der Selbsthilfeorganisation DEBRA Austria zu Gast. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Am Freitag, 25. Juni, steht ab 19.30 Uhr im Leopold-Fuhrmann-Saal in Traiskirchen-Tribuswinkel „jazz & wine" mit dem 7:pm Bigband Project und einer Weinverkostung auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten unter 0680/118 84 72.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn gestalten die schottische Sängerin Emely Smyth und ihre Band am Freitag, 25. Juni, ab 20 Uhr eine „Celtic Summer Night". Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Im Salzstadl in Krems/Stein sind am Freitag, 25. Juni, ab 20 Uhr im Rahmen des NÖ Viertelfestivals Waldviertel 2010 die Grenzgeigen (Daniel Meier, Alex Haas und Mic Oechsner) zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Jugend- und Kulturzentrum Agathon in Purkersdorf spielen am Freitag, 25. Juni, ab 19 Uhr Everyone\'s Prostitute & Guests auf. Am Samstag, 26. Juni, folgt ab 11 Uhr die Klassenmatinee Klavier und Klarinette in der Musikschule Purkersdorf. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/636 01-82, Ursula Burg, e-mail u.burg@purkersdorf.at und http://www.purkersdorf.at/.

Im Rahmen des „Musik-Sommers Grafenegg" interpretieren Oleg Maisenberg und das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Michail Jurowski, am Samstag, 26. Juni, ab 20 Uhr vor dem Wolkenturm (bei Schlechtwetter im Auditorium) Sergej Rachmaninows Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-moll op. 18 und die von Michail Jurowski zusammengestellte Suite „Schätze des russischen Balletts" mit einem Auszug aus Pjotr Iljitsch Tschaikowskis „Schwanensee", einem Auszug aus Alexander Glasunows „Raymonda", einem Auszug aus Sergej Prokofjews „Romeo und Julia" op. 64, der österreichischen Erstaufführung der Ballettsuite für Orchester „Das Purpursegel" von Wladimir Jurowski sowie einem Auszug aus Aram Chatschaturjans „Gayaneh". Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/ bzw. auch bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

Das Kaiserliche Festschloss Hof hat für Samstag, 26. Juni, ab 20 Uhr eine Operetten-Gala mit der Philharmonie Marchfeld angekündigt. Nähere Informationen und Karten unter 02282/3519 und e-mail info@philharmonie-marchfeld.at bzw. bei Schloss Hof unter 02285/200 00 und http://www.schlosshof.at/.

Ebenfalls am Samstag, 26. Juni, bestreitet das Stretto Youth Chamber Orchestra aus Princeton in New Jersey (USA) ab 16.30 Uhr bei freiem Eintritt im Musikpavillon des Badener Kurparks ein Kurkonzert. Bei Schlechtwetter entfällt das Konzert; nähere Informationen unter 02252/226 00-600, e-mail info@baden.at und http://www.baden.at/.

Am Samstag, 26. Juni, lädt auch der Sängerbund Neustift ab 20 Uhr zu einem Volksliederabend in den Schlosshof in Scheibbs. Nähere Informationen unter 07482/450 92.

In Mödling gehen am Samstag, 26. Juni, ab 17 Uhr das Schulfest der Beethoven-Musikschule und am Sonntag, 27. Juni, ab 10.30 Uhr bei Weinbau Pferschy-Seper eine „Wienerlied-Matinee" mit den Schrammeln aus dem Wienerwald über die Bühne. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0664/152 52 10.

In Gumpoldskirchen wird am Samstag, 26. Juni, ab 20 Uhr am Kirchenplatz ein Open-Air-Konzert des Musikvereins sowie am Sonntag, 27. Juni, ab 16 Uhr in der Landwirtschaftlichen Fachschule ein „Buntes Kinderkonzert" der Musikschule veranstaltet. Nähere Informationen beim Tourismusbüro Gumpoldskirchen unter 02252/635 36 und e-mail tourismus@gumpoldskirchen.at.

Das Kammerorchester Waidhofen an der Ybbs unter Dirigent Wolfgang Sobotka spielt gemeinsam mit dem Solisten Rainer Küchl am Sonntag, 27. Juni, ab 11 Uhr im Schlosscenter von Waidhofen an der Ybbs bzw. ab 19.30 Uhr im Kolomanisaal von Stift Melk Ludwig van Beethovens Romanzen für Violine und Orchester in G-Dur op. 40 und F-Dur op. 50 sowie das Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op. 77 und die Symphonie Nr. 4 in e-moll op. 98 von Johannes Brahms. Nähere Informationen beim Kammerorchester Waidhofen unter 0676/336 21 22, Rafael Ecker, und http://kammerorchester.waidhofen.at/; Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 bzw. beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

In der Stadtpfarrkirche Baden St. Stephan ist am Sonntag, 27. Juni, ab 10.15 Uhr als Musik im Gottesdienst die „Loreto-Messe" von Vinzenz Goller zu hören; es singt der Kirchenchor Baden St. Stephan unter der Leitung von Martin Melcher. Nähere Informationen unter 02252/484 26, e-mail kirchenchor@baden-st-stephan.at und http://kirchenchor.baden-st-stephan.at/.

Peter Paul Hassler lädt gemeinsam mit Monika Klapps-Hassler und Gerhard Petric am Sonntag, 27. Juni, ab 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden zur sechsten diesjährigen Ausgabe eines „Traummelodien-Wunschkonzertes". Karten unter 0664/280 39 13; nähere Informationen unter e-mail info@pphassler.at und http://www.pphassler.at/.

Neben dem Gesangverein Ybbsitz, dem Ybbsitzer Bläserquartett, dem Kirchholztrio aus Randegg, dem Scheibbser3er und dem Kirchenchor St. Gotthard treten beim „Jodlersingen" am Sonntag, 27. Juni, ab 14 Uhr am 1.123 Meter hohen Prochenberg bei Ybbsitz auch SängerInnen und Jagdhornbläser aus ganz Österreich auf. Nähere Informationen bei der Marktgemeinde Ybbsitz unter 07443/866 01, e-mail gemeinde@ybbsitz.at und http://www.ybbsitz.at/.

Im Dom zu St. Pölten erklingt am Sonntag, 27. Juni, ab 10.15 Uhr als Musik im Gottesdienst Claudio Monteverdis „Missa a quattro voci", gefolgt von Johann Sebastian Bachs Fuge in Es-Dur beim anschließenden Concerto. Am Dienstag, 29. Juni, spielt Hans Haselböck während der Messe ab 14.30 Uhr ein Psalmenproprium und beim anschließenden Concerto die „Toccata serena". Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Schließlich lädt Stift Melk anlässlich des Hochfestes der Apostel Petrus und Paulus am Dienstag, 29. Juni, ab 19.30 Uhr zur Festvesper in die Stiftskirche. Nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung