04.06.2010 | 10:58

„Beethoven Festival" jetzt auch in Niederösterreich

Abschluss am 31. Juli im Kloster Und in Krems

Ab heuer, dem 240. Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven, gibt es nicht nur in Bonn, sondern auch in Krems und Wien ein „Beethoven Festival". Initiator der noch bis Ende Juli angesetzten Veranstaltungsreihe ist das Beethoven Center Vienna, das von der Kulturmanagerin und Pianistin Susanne Rittenauer aus Gars am Kamp geleitet wird. Die von prominenten Künstlern und Beethoven-Spezialisten gestaltete Konzertreihe des ersten Festival-Jahres findet ihren Abschluss am 31. Juli im Kloster Und in Krems/Stein, wo Lidia Baich (Violine) und Matthias Fletzberger (Klavier) Werke des Meisters interpretieren werden. Beim „Beethoven Festival" wirken namhafte Künstler aus dem In- und Ausland wie Jörg Demus, Solisten aus Japan oder der Bjelorussische Damenchor aus Minsk mit.

Jede Initiative des Kulturlebens wie das „Beethoven Festival", das ein breites Publikum anspricht, soll auch das wirtschaftliche Potenzial nutzen. Um dem Geburtsort Bonn ebenbürtig ausgestattete Standorte in Niederösterreich und Wien zur Seite zu stellen, wurde bereits vor Jahren das Beethoven Center Vienna gegründet.

Nähere Informationen unter http://www.beethoven-vienna.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung