01.06.2010 | 10:14

Baubeginn für Ortsdurchfahrt Staningersdorf

Gesamtbaukosten von 350.000 Euro

In Staningersdorf in der Marktgemeinde Pernegg (Bezirk Horn) erfolgte kürzlich der Beginn der Bauarbeiten für die Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 8015. Notwendig geworden ist diese Maßnahme auf Grund des neuen Bedarfs an geordneten Abstellflächen sowie der zuletzt schadhaften Gehsteige und des Fahrbahnzustandes mit unterschiedlichen Fahrbahnbreiten der L 8015.

Neben der Erneuerung der Fahrbahn sollen dabei auch sämtliche Nebenflächen neu gestaltet, Infrastrukturmaßnahmen wie Beleuchtungsverkabelungen, Wasserleitung, Hausanschlüsse etc. erneuert sowie eine Platzgestaltung im Bereich der Kapelle durchgeführt werden. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 350.000 Euro, wobei rund 270.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 80.000 Euro auf die Marktgemeinde Pernegg entfallen.

Im Detail wird auf einer Länge von 700 Metern die komplette Fahrbahn abgefräst und die Fahrbahnkonstruktion erneuert. Mit einer einheitlichen Breite von fünf Metern soll die Fahrbahn dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen angepasst werden. Zwei neue Busbuchten und zahlreiche Parkplätze auf rund 200 Quadratmetern werden ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr bieten. Ebenso wird auf die Grünraumgestaltung großer Wert gelegt, rund 1.500 Quadratmeter Grünfläche verleihen dem Ort in Zukunft ein harmonisches und natürliches Aussehen.

Die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Horn und Firmen aus der Region innerhalb von drei Monaten durchgeführt. Während der Hauptarbeiten ist der Durchzugsverkehr gesperrt, die Umleitung erfolgt großräumig.    

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung