03.05.2010 | 00:24

Muttertag als Veranstaltungs-Highlight der „Garten Tulln"

„Bringt die Mütter zu den Blumen!" als Motto

Der Muttertag, der kommenden Sonntag gefeiert wird, ist einer der Höhepunkte der aktuellen Woche bei der „Garten Tulln". Das Motto lautet dabei „Bringt nicht die Blumen zu den Müttern, sondern die Mütter zu den Blumen!". Bereits am Samstag, 8. Mai, geht es vor Ort um „Muttertagsfloristik", am Muttertag selbst, 9. Mai, kann die ökologische Gartenschau dann von alle Frauen zum ermäßigten Eintrittspreis von 6 statt 11 Euro besucht werden.

Abgesehen vom Muttertagsschwerpunkt bietet „Die Garten Tulln" auch in dieser Woche täglich zwischen 10.30 und 11.30 Uhr die „Garten Führung". Morgen, Dienstag, 4. Mai, informieren von 10 bis 14 Uhr GartenpraktikerInnen von „die umweltberatung" zum Thema „Säen & Pflanzen in Mischkultur". Am Mittwoch, 5. Mai, geht es zwischen 10 und 14 Uhr im Rahmen der „Ernährungspraxis" um „Kräuter und Fisch". Am Donnerstag, 6. Mai, wird von 10 bis 14 Uhr noch einmal über „Säen & Pflanzen in Mischkultur" bzw. zwischen 14 und 17 Uhr über „Energie für Körper und Geist" informiert. Am Freitag, 7. Mai, geht es - von 10 bis 14 Uhr - um „Lebendigen Boden mit Kompost".

Im Rahmen der „Mitmachpraxis" kann man sich am Samstag, 8. Mai, zwischen 10 und 16 Uhr zeigen lassen, wie Steinmauern selbst gebaut werden - im Heimwerkergarten finden dazu um 11.30 Uhr und um 14 Uhr Praxisvorführungen statt. „Muttertagsfloristik mit blühenden Gehölzen" steht an diesem Tag von 14 bis 15 Uhr im Zentrum des Interesses, bevor es von 14 bis 18 Uhr für alle Kinder heißt: „Von Asseln, Bibern & Co." Der Muttertag, 9. Mai, startet - nach der obligatorischen „Garten Führung" - um 11 Uhr mit einer einstündigen Fragestunde zum Thema Komposttoiletten; diese Möglichkeit besteht an diesem Tag auch noch einmal um 15 Uhr. Zwischen 13 und 14 Uhr steht die Themenführung „Pflanzen, Ernten & Genießen" am Programm, von 14 bis 15 Uhr heißt es im Mitmach-Kindertheater „SOS Garten" und von 15 bis 18 Uhr können sich Kinder noch am Naturspielplatz unter dem Motto „Gatschen, basteln & Co" vergnügen.

Nähere Informationen: Die Garten Tulln, Mag. Agnes Kukla, Telefon 02272/681 88-17, e-mail agnes.kukla@diegartentulln.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung